Direkt zum Inhalt

Deutsche Elektroindustrie spürt Krisenstimmung

21.08.2014

Die deutsche Elektroindustrie bekommt die weltweiten Krisen zu spüren. Im Juni stiegen die Exporte im Vergleich zum Vorjahresmonat nur geringfügig um 0,4 Prozent auf 13,1 Mrd. Euro, wie Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) am Donnerstag mitteilte. "Es war der auf Jahressicht geringste Zuwachs seit acht Monaten", sagte ZVEI-Chefvolkswirt Andreas Gontermann in Frankfurt.

"Wir führen das auf eine gewisse Verunsicherung im Rahmen der geopolitischen Risiken zurück. Aber auch der Schwung aus den Euroländern hat deutlich abgenommen." Die Exporte in die Eurozone, die nach ZVEI-Angaben knapp ein Drittel aller deutschen Elektroausfuhren aufnimmt, gingen im Juni um 1,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 4,1 Mrd. Euro zurück. Die Ausfuhren nach Russland und in die Ukraine setzten ihre Talfahrt fort: Sie brachen im Juni um 28,0 Prozent auf 0,3 Mrd. Euro beziehungsweise 33,1 Prozent auf 33 Mio. Euro ein.

Gemessen am gesamten ersten Halbjahr sieht der ZVEI die Branche dennoch auf Kurs, die Jahresprognose von plus zwei Prozent bei der Produktion zu erreichen. Gontermann erklärte das unter anderem mit der Entwicklung im wichtigen Markt Europa: "Die Zeichen in der Eurozone sind grundsätzlich weiter positiv."

Die Exporte der Branche lagen im ersten Halbjahr mit insgesamt 79,7 Mrd. Euro um 2,3 Prozent über dem Vorjahreswert. Größter Abnehmer war China: Dorthin gingen Ausfuhren im Gesamtwert von 7,0 Mrd. Euro. Die USA lagen mit 6,4 Mrd. Euro nur noch auf Rang zwei. Frankreich blieb mit 5,6 Mrd. Euro an dritter Position. Russland rutschte infolge eines Exportrückgangs um 19,8 Prozent auf 2,2 Mrd. Euro auf Position 14 der wichtigsten Märkte für die deutsche Elektroindustrie ab. Österreich liegt auf Rang sieben.

Werbung

Weiterführende Themen

Branche
04.08.2009

Die Zukunft ist digital: Führende Vertreter aus Industrie, Handwerk und Handel setzen sich beim Panel serviceforum@IFA mit Absatz- und Umsatzchancen aber auch ...

Branche
17.06.2009

Die Studie wurde zwar in Deutschland durchgeführt, gilt aber durchaus auch für Österreich.

Multimedia
04.06.2009

Zur Kongressmesse für Kabel, Breitband und Satellit kamen an drei Tagen erstmals mehr als 13.600 Fachbesucher. Dies entspricht einem Zuwachs gegenüber dem Vorjahr um 13 %. Bereits zuvor konnte man ...

Branche
20.05.2009

Wer durchhält wird belohnt: 2010 soll der Markt wieder zulegen. Die Elektroindustrie sei die einzige Branche, die über verlässliche weltweite Zahlen verfüge, ergibt eine ZVEI-Analyse der 50 ...

Hausgeräte
07.05.2009

Sie mache den Weg für eine dringend benötigte Energieverbrauchs-Kennzeichnung frei.

Werbung