Direkt zum Inhalt

Deutlich mehr Kunden bringen 3 dennoch weniger Umsatz

13.08.2009

Heute Donnerstag hat der Hutchison Whampoa Limited Konzern, zu der auch der heimische Mobilfunker 3 gehört, seine Halbjahreszahlen veröffentlicht. Dabei wurden auch einige Kennzahlen von 3 Österreich bekannt.

Im ersten Halbjahr hat 3 Österreich seine Kundenzahl um 18 Prozent auf 773.000 gesteigert, gegenüber dem 1. Halbjahr 2008 liegt der Zuwachs bei 34 Prozent. Der Umsatz hat indes auf 82 Mio. Euro nachgegeben. Den Umsatzrückgang führt 3-Chef Berthold Thoma auf den harten Preiskampf und gekürzte Terminisierungsentgelte zurück. "Unser Umsatz ist durch eine im Vergleich zum Wettbewerb enorme Kürzung unserer Terminierungsentgelte von 9,8 Cent auf 4,5 Cent für jede ankommende Sprachminute extrem belastet worden", sagt Thoma. Der duchschnittliche Kundenumsatz lag heuer bei 27,04 Euro und damit um 18 Prozent niedriger als noch 2008. Im Wertkartenbereich büßte das Unternehmen 18 Prozent vom Umsatz ein. Allerdings hat dieses nur 2,3 Mio. Euro Umsatz.

Weltweit hat der Gesamtkonzern 25,3 Mio. Kunden. Darin ist auch der Merger von 3Australien und Vodafone Australien, der im Juni 2009 geschlossen wurde, berücksichtigt. Über 3,8 Millionen Nutzer des mobilen Breitbands bedeuten in diesem Segment einen Zuwachs von 170 Prozent im Vergleich zum Halbjahr 2008. Hier sieht auch Thoma die Zukunft des Mobilfunks und verspricht den weiteren Ausbau. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Erfolg für Österreichs Wirtschaft in der internationalen elektrotechnischen Normung: Günter Idinger wurde erneut in den IEC-Verwaltungsrat gewählt.
E-Technik
23.11.2015

Die Generalversammlung der internationalen elektrotechnischen Normungsorganisation IEC (International Electrotechnical Commission) in Minsk, Weißrussland, brachte ein für die österreichische ...

Multimedia
21.08.2014

Der Handynetzbetreiber "3" erhöht für 18 Prozent der Kunden die Preise - im Schnitt um zwei bis drei Euro pro Monat. Als Grund werden höhere Kosten angegeben, unter anderem für die ...

Telekom
13.08.2014

Der Mobilfunkanbieter "3" (Hutchison) freut sich über 200.000 neue Kunden im Jahresvergleich, musste aber gleichzeitig einen Umsatzrückgang im ersten Halbjahr von sieben Prozent auf 342 Mio. Euro ...

Multimedia
11.08.2014

Nach Erhalt aller behördlichen Genehmigungen hat die M7A Group S.A. den Erwerb von KabelKiosk, der Programm- und Service-Plattform für Kabel- und IP-Netze, von der Eutelsat Communications ...

Branche
16.07.2014

Wie der AKV (Alpenländischer Kreditorenverband) informiert, hat EP: Kurz und gut am Handelsgericht Wien einen Eigenantrag auf die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung gestellt ...

Werbung