Direkt zum Inhalt

Design-Ritter: Sono 5 mit dem Red Dot Award für Product Design ausgezeichnet

13.04.2015

Der Allesschneider Sono 5 ist mit dem begehrten Red Dot Award für Produktdesign ausgezeichnet worden. Die Rüstung des Vollmetall-Freischneiders aus dem Hause Ritterwerk überzeigte die 38-köpfige Jury. Ausschlaggebend für die Verleihung des Preises sind Kriterien wie Funktionalität, Qualität und Langlebigkeit. 

„Mit ihrem Produktdesign folgt die Ritterwerk GmbH seit jeher den Idealen der Bauhaus-Lehre: Die klaren Linien und schlichten Formen unserer Geräte folgen stets ihrer Funktion. Dass die Sono 5 die renommierte wie prominente Jury des Red Dot Awards überzeugt hat, ist für uns Auszeichnung und Bestätigung zugleich“, sagt Michael Schüller, Geschäftsführer der Ritterwerk GmbH.

Die freitragende Konstruktion des prämierten Allesschneiders sono 5 ruht auf einer Bodenplatte aus bruchsicherem Glas. Brot, Wurst, Gemüse und Co. können so direkt auf große Teller und Platten aufgeschnitten, abgelegt und angerichtet werden. Die Vollmetallausführung sorgt nicht nur für Stabilität und beste Schneidergebnisse. Die Materialkombination aus Metall und Glas verspricht zudem eine lange Lebensdauer und ermöglicht eine einfache Reinigung.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Einen guten Start in den Tag soll der Kaffee der Cafena 5 garantieren
Produkte
06.08.2015

Fairer Kaffeeanbau, lokale Röstereien und eine Abkehr von umweltschädlichen Kaffeekapseln: seit einigen Jahren arbeitet der klassische Filterkaffee nun an seinem Comeback. Auf diesen Zug springt ...

Produkte
03.02.2015

Auf der Ambiente 2015 stellt Ritterwerk seine neue Onlineplattform mein-toaster.de vor. Diese sollen nicht nur für das perfekte Frühstück, sondern auch für die perfekte Küchendekoration sorgen.  ...

Hausgeräte
27.08.2014

Wer etwas auf eine gepflegte Tischkultur hält, begebe sich zu Roittner im Ofenloch. Das exklusive Fachgeschäft unweit des Salzburger Festspielhauses beherbergt allerlei Schönes für den Herren und ...

Hausgeräte
07.03.2014

Mit dem „Frühstück für Nachteulen“ katapultierte sich das Design von Julika Staudinger auf das Siegerstockerl. Es wurde aus mehr als 200 Entwürfen via Facebook und einer Jury ausgewählt. Der ...

Hausgeräte
24.01.2014

Kreativität haben sie alle bewiesen: Von den insgesamt 217 Designvorschlägen wurden zehn Designs für die letzte Abstimmungsrunde von einer Expertenjury ausgewählt. Wer gewinnt, bestimmt der Toast- ...

Werbung