Direkt zum Inhalt

„Design Plus“-Preis gleich zwei Mal an Weidmüller

17.03.2006

Der Design Plus Preis – veranstaltet durch die Messe Frankfurt und den Rat für Formgebung – gehört zu den führenden Design-Wettbewerben in Deutschland und hat sich als Gütesiegel für technische Innovationen mit gehobenem Design-Niveau etabliert. Weidmüller konnte diesen Preis in der Sparte Elektrotechnik/Haus- und Gebäudeautomation nun gleich zwei Mal einheimsen: für die „Buchsenleiste mit Zugfeder-Anschlusstechnik“ und den „Löseriegel für Buchsenleisten“.
Insgesamt beteiligten sich 77 Firmen mit 185 Produkten an dem Wettbewerb, 28 Produkte haben das Prädikat „Design Plus-Preisträger der Light+Building 2006“ erhalten. Laut Jury wird die Auszeichnung für „herausragendes und besonders innovatives Design“ vergeben - sie soll „dem Verbraucher überdurchschnittlich hohe Produktqualität signalisieren“.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
14.01.2020

Am Tag der offenen Tür stellt das WIFI Wien die Digitalisierung in den Mittelpunkt. Über 60 Info-Veranstaltungen, Live-Erlebnisse in der digitalen Welt, individuelle Kursberatungen und ein ...

E-Technik
14.01.2020

Bei der Bau- und Wohnmesse im Salzburger Messezentrum gibt es für alle Renovierer, Sanierer oder Häuslbauer die richtigen Lösungen für das Zuhause. Veranstalter Reed Exhibitions erwartet vom 6. ...

E-Technik
14.01.2020

Der amtierende österreichische Staatsmeister in Elektro- und Installationstechnik Stefan Prader hat im Februar einen Fixtermin: Er wird auf der Messe Bauen & Energie Wien, die vom 20. bis 23. ...

Branche
13.01.2020

Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2019 herrschen nun gedämpfte Erwartungen. Trotz allem bleibt die Stimmungslage aber positiv.

Werbung