Direkt zum Inhalt

Der neue Peugeot Partner ist da! Kompakter Transporter mit großen Tugenden

11.05.2008

Rund 24 cm mehr Außenlänge lassen auch das maximale Ladevolumen auf 3.300 Liter wachsen. Bei der etwas später lieferbaren Langversion sind es sogar 3.700 Liter. Das Vormodell mit 3.000 Liter Laderaum wird übrigens als "Partner Profi" zu attraktiven Konditionen angeboten.

Dass der neue Peugeot-Kastenwagen auch ein besonders umgänglicher Partner ist, hat er bereits einige Wochen vor seiner offiziellen Markteinführung (in Österreich am 15. Mai) bewiesen: So wurde er im Rahmen der Leipziger AMI zum "KEP-Transporter des Jahres 2008" gekürt.
Die Wahl erfolgte, nachdem der Partner von 30 Experten aus der Kurier-, Express- und Postbranche (KEP) auf Herz und Nieren geprüft worden war. Dabei bewerteten die Fuhrpark-Profis insgesamt 14 Fahrzeuge in den Kategorien "Lieferwagen" sowie "Transporter bis 2,8 und bis 3,5 Tonnen". Auf mehr als 400 Testfahrten legten sie über 7.000 Kilometer zurück und beurteilten neben Fahrverhalten und Komfort auch Funktionalität und Wirtschaftlichkeit.

Nach diesen Vorschusslorbeeren nun zu den wichtigsten Daten, deren exakte Angaben samt Preisen per Download (weiter unten) abgerufen werden können: Im Gegensatz zum Vorgänger ist der neue Partner in zwei Karosserielängen - nämlich 4,38 und 4,63 Meter - erhältlich. Praktisch ab sofort verfügbar ist die "kurze" Version. Die Auslieferung der langen wird zwar erst im Laufe der zweiten Jahreshälfte starten, bestellen kann man sie aber ebenfalls ab sofort.
Das Ladevolumen beträgt 3.300 resp. 3.700 Liter, die maximale (erhöhte) Nutzlast jeweils 770 Kilo. Die Mindestbreite im Laderaum (also zwischen den Radkästen) beläuft sich in beiden Versionen auf knapp 1,23 Meter, sodass eine Euro-Palette (1,20 x 0,80 m) problemlos untergebracht werden kann. Dank serienmäßig vorklappbarer Beifahrer-Sitzlehne lassen sich auch sperrige Gegenstände bis zu drei resp. 3,25 Meter verfrachten. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
01.11.2007

Denn ab November verfügen die Powerdiesel serienmäßig über einen Russpartikel-Filter (FAP).

Branche
26.10.2007

Dieser Preis ist vergleichbar mit dem Titel "Car of the Year" in der Pkw-Welt.

Branche
05.10.2007

"Völlig neu" deshalb, weil Citroën Nemo, Peugeot Bipper und Fiat Fiorino - so heißen die drei baugleichen Kastenwägen - zumindest dem Namen nach ohne direkten Vorgänger auf den Markt kommen. Die ...

Branche
09.06.2007

Auch wenn die Franzosen sonst noch keine Daten bekannt geben: Auf den ersten offiziellen Fotos hinterlässt der 308 den Eindruck, als ob er gegenüber dem aktuellen Vormodell ziemlich zugelegt hat. ...

Werbung