Direkt zum Inhalt

Der Kreis fördert die Caritas: Für Integrations-Dorf St. Anton gab’s eine Küche

12.06.2012

Die Einnahmen der beim Jahres-Kongress 2011 durchgeführten Tombola führen die Küchenmöbler des Verbands Der Kreis einem guten Zweck zu. Aufgefettet wurde der Betrag von den Lieferanten BSH und Regina. Fürs Caritas-Haus in St. Anton gab’s dafür eine neue, Barriere-freie Küche, die Planung übernahm ein Der Kreis-Mitglied.

Bereits 1923 gegründet, ist das Caritas-Dorf St. Anton die älteste Einrichtung der wohltätigen Organisation in Salzburg. Die Bewohner – Erwachsene, Kinder und Jugendliche mit kognitiven und körperlichen Behinderungen – können hier ein weitgehend selbstbestimmtes Leben führen. Auch die beiden Wohnhäuser Georg und Vinzenz, die rund 60 Dorf-Bewohnern ein Zuhause geben, haben schon mehr als 50 Jahre am Buckel und waren Renovierungs-bedürftig. Vor allem galt es, ihre Bauweise auf die speziellen Bedürfnisse der Bewohner abzustimmen.

 

Im Fall der Küchen hieß dies: freie Zugänge, einfache Bedienung und höhenverstellbare Geräte, die auch mit Rollstuhl leicht zugänglich sind. Gemeinsam mit Lieferanten spendete Der Kreis daher nun eine Küche im Wert von 17.000 Euro. Für die Planung und Realisierung sorgte Charly Wagner von Wohnen by Wagner in Kaprun.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Anfang August wurden Teile von Niederösterreich, Kärnten, Salzburg, die Steiermark und Tirol. In Reaktion darauf startete BSH Hausgeräte eine Hilfsaktion.
Aktuelles
10.08.2017

Schwere Unwetter haben Anfang August 2017 in Österreich enorme Schäden angerichtet – BSH Hausgeräte hilft den Betroffenen.

BSH dankt seinen Mitarbeitern für das erste halbe Jahrhundert – für die Kinder gab es ein eigenes Unterhaltungsprogramm.
Branche
28.06.2017

2017 ist ein Freudenjahr für die BSH: Vor genau 50 Jahren schlug die Geburtsstunde des Hausgeräteherstellers. Anlass genug, im Rahmen eines Sommerfestes für Mitarbeiter, Familie und Freunde die ...

Hausgeräte
16.03.2017

Die BSH Hausgeräte GmbH will ihr Geschäft mit Consumer Products neu ordnen und dafür das Geschäftsfeld Bügeln verkaufen. Nun sucht der Hausgerätehersteller nach dem „am besten geeigneten Käufer ...

BSH CP-Tour: Kathrin Schweder ist die Produktmanagerin der Consumer Products – sie freut sich auf das Infotainment anlässlich der Neuheiten-Tour.
Hausgeräte
24.01.2017

Fachhändler haben ab 9. März 2017 die Möglichkeit, die Bosch und Siemens Consumer Product Neuheiten in besonderen Lokalitäten und in kreativen Präsentationsformen kennenzulernen.

Ein Bild, das es so nächstes Jahr nicht geben wird: BSH-GF Michael Mehnert auf der Aelvis 2016.
Branche
04.10.2016

Die BSH hat sich entschieden: Die Aelvis 2017 findet ohne sie statt.

Werbung