Direkt zum Inhalt

Der Haussegen hängt wieder schief: Kellerhals will in Ceconomy-Aufsichtsrat

22.01.2020

Die Wogen beim Media-Saturn-Mutterkonzern Ceconomy schienen schon geglättet – jetzt brechen aber alte Gräben wieder auf. Man streitet sich um die Besetzung des Aufsichtsrats.

MediaMarktSaturn-Minderheitseigner Convergenta will mit allen Mitteln verhindern, dass der Chef des Ceconomy-Anteilseigners Freenet, Christoph Vilanek, im Aufsichtsrat der Elektrohandelsholding bleibt. Stattdessen will man Jürgen Kellerhals, Sohn des verstorbenen MediaMarkt-Gründers Erich Kellerhals, ins Kontrollgremium bringen. Er stellt sich deshalb über seine Holding Convergenta selbst zur Wahl. Ein entsprechender Gegenantrag für die Hauptversammlung im Februar wurde bereits eingebracht.

Es bestehe die „begründete Gefahr, dass Freenet und Herr Vilanek ihre Position ausnutzen, um Freenet Vorteile zu verschaffen, die zu Lasten der übrigen Aktionäre der Ceconomy AG, der MSH und der Convergenta gehen könnten", schreibt Convergenta in einer Mitteilung. Bereits im Mai vergangenen Jahres machte Convergenta keinen Hehl daraus, dass man Vilanek nicht im Aufsichtsrat haben möchte. Er wurde dann aber per Gerichtsbeschluss in den Aufsichtsrat bestellt.   

Freenet war im Juni 2018 über eine Kapitalerhöhung bei der Elektronikhandelsholding eingestiegen und hält einen Anteil von rund 9,1 Prozent.

Werbung

Weiterführende Themen

Hierzulande öffnen Mediamarkt und Saturn ihre Läden wieder am 2. Mai.
Branche
30.04.2020

Die deutsche Bundesregierung hat Ceconomy eine Kreditlinie in Höhe von 1,7 Mrd. Euro eingeräumt. Der Kredit hat eine Laufzeit bis Dezember 2021 und eine einjährige Verlängerungsoption.

Media-Saturn-Mutter Ceconomy beantragt Staatshilfe.
Branche
29.03.2020

Media-Markt-Saturn schickt nicht nur ...

Media-Markt-Saturn meldet in Deutschland 20.000 Angestellte zur Kurzarbeit an.
Branche
27.03.2020

Media-Markt-Saturn hat für das Gros seiner deutschen Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet. Der Antrag betrifft rund 20.000 Angestellte.

Branche
09.02.2020

Ceconomy meldet für das erste Quartal seines neuen Geschäftsjahres einen um 0,8 Prozent auf 6,8 Mrd. Euro gesunkenen Umsatz. Dank Sparprogramm stieg jedoch der Gewinn kräftig.

Pieter Haas
Branche
15.12.2019

Der ehemalige CEO von MediaMarktSaturn und Ceconomy, Pieter Haas, ist nun Mitglied des Beirats des Tech Start-ups loadbee.

Werbung