Direkt zum Inhalt

DeLonghi/Saeco-Schlagabtausch geht weiter: Jetzt hat DeLonghi reagiert

27.05.2005

Frisch aufgebrüht: Im Streit um angebliche Patentrechtsverletzungen bleiben sich DeLonghi und Saeco einander nichts schuldig

Soeben langte in der Elektrojournal-Redaktion ein eMail von Frau Mag. Katharina Walenta, Marketingleitung DeLonghi Division Austria, mit folgendem Inhalt ein:
„Wir möchten Sie davon in Kenntnis setzen, dass wir heute an alle Elektrofachhändler und Großflächen-Anbieter eine offizielle Stellungnahme von De’Longhi SpA Treviso per Post versenden. Das Statement ist von Herrn Fabio De’Longhi persönlich unterzeichnet, der zu der aktuellen Aussendung von Saeco – betreffend der Patentrechtsverletzungen – Stellung nimmt.
Bezüglich der darin angesprochenen ,Einstweiligen Verfügung’ möchten wir nochmals betonen, dass es sich hierbei um eine einstweilige Verfügung gegen Herrn Michael Frank persönlich handelt und diese nicht gegen De’Longhi SpA ausgesprochen wurde.
Herr Frank möchte dazu keine offizielle Stellungnahme abgeben, weil er der Meinung ist, dass sich ,jeder’ über die Vorgehensweise von Saeco, in einem Patentstreit zweier internationaler Konzerne eine Privatperson zu involvieren, seine eigene Meinung bilden wird.“

Hier nun die offizielle Stellungnahme von Fabio De´Longhi...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
22.01.2020

Die Wogen beim Media-Saturn-Mutterkonzern Ceconomy schienen schon geglättet – jetzt brechen aber alte Gräben wieder auf. Man streitet sich um die Besetzung des Aufsichtsrats.

Christian Zimlich übernimmt am 1. Februar das Österreich-Geschäft von P&G.
Branche
21.01.2020

Christian Zimlich übernimmt mit 1. Februar die Leitung des Österreich-Geschäftes von Procter & Gamble. Zimlich folgt auf Bettina Vogler-Trinkfass, die künftig das Geschäft für Wasch- und ...

Branche
21.01.2020

Vor zwei Jahren gründete die UFH „Secontrade“, eine Online-Handelsplattform für Sekundärrohstoffe, auf Initiative der UFH Holding. Seither wurden über 18.500 Tonnen an wertvollen Rohstoffe, die ...

Lukas Pelikan übernimmt den Vertrieb von KitchenAid in Österreich.
Hausgeräte
21.01.2020

Der amerikanische Küchengerätehersteller „KitchenAid“ stellt sich neu auf dem österreichischen Markt auf.

Branche
20.01.2020

Regio Data Research hat über 1000 speziell für österreichische Konsumenten relevante Onlineshops analysiert. Demnach fließen bereits über 13 Prozent des österreichischen Einzelhandelsumsatzes in ...

Werbung