Direkt zum Inhalt
Gut für die Umwelt: Der PAC EX100 Silent glänzt mit der Energieeffizienzklasse A++

De’Longhi: Frische Luft durch aufgefrischte Klimageräte

15.05.2018

Ein angenehmes Raumklima, eine gute Luftqualität und Schutz vor Schimmel- und Bakterienbildung: Für perfektes Wohlbefinden im Sommer sorgen De’Longhi’s Klimageräte, Luftreiniger und Luftentfeuchter.

Die Auto-Fan-Funktion des PAC WE128ÖKO Silent bietet Komfort: Das Gerät wählt für die gewünschte Klimatisierung automatisch die optimale Ventilationsgeschwindigkeit
Das PAC AN97 Real Feel Klimagerät verbessert mit 10.700 BTU/h bzw. 2,7 kW die Luft in Räumen von bis zu 95 m³

De’Longhi, europäischer Marktführer bei mobilen Monoblock-Klimageräten, frischt seine erfolgreiche Pinguino-Reihe auf. Die neun Klimageräte vereinen Funktionalität mit Qualität und Design – acht davon mit Luft-Luft- und eines mit Luft-Wasser-Funktionsweise.

Hohe Energieeffizienz

Alle Geräte mit Luft-Luft-System erfüllen die Energieeffizienzklasse A oder A+. Der PAC EX100 Silent glänzt sogar mit der Energieeffizienzklasse A++. Als Kältemittel werden die Öko-Kühlmittel R410A bzw. R290 eingesetzt.

Das Luft-Wasser-Klimagerät PAC WE128ÖKO Silent punktet mit der Energieeffizienzklasse A+. Es arbeitet nach dem einzigartigen Luft-Wasser-Prinzip. Das verwendete, vollökologische Kühlmittel R290 belastet die Umwelt 600 Mal weniger als synthetische Kühlmittel. Mühelos kühlt und erfrischt das Klimagerät dank seiner Turbofunktion Räume von bis zu 110 m³.

Rasch wird mit 3,2 kW (bei 35°C Außentemperatur und 40% relativer Luftfeuchtigkeit) oder 12.500 BTU (bei 35°C Außentemperatur und 80% relativer Luftfeuchtigkeit) die maximale Kühlleistung pro Stunde erreicht. Entfeuchten von bis zu 50 Litern pro 24 Stunden im separaten Betrieb bzw. 24 Litern pro 24 Stunden im Kühlbetrieb stellt für das PAC WE128ÖKO Silent Klimagerät ebenfalls kein Problem dar.

Erfrischung extra leise

Durch die Silent-Technologie der Klimageräte mit „Silent“ im Namen werden Räume von bis zu 110 m³ extra leise in jedem Betriebsmodus gekühlt. Zusätzlich zur Temperaturreduktion sichert die Luftfeuchtigkeitsregelung das beste Komfortlevel über lange Zeit. Mit Hilfe des LED-Displays mit Comfort Light Indicator Anzeige, bzw. des komfortablen Bedienpanels lassen sich die Klimageräte einfach und schnell bedienen.

Ausgestattet mit einem elektronischen Raumthermostat und 24-Stunden-Timer versprechen diese Klimageräte optimalen Komfort und ein angenehmes Raumgefühl. Durch das intelligente Kondenswasser-Recycling-System, wird das Kondenswasser für die Raumkühlung benutzt und somit gleichzeitig Energie gespart.

Frischluftgaranten mal drei

Das PAC AN97 Real Feel Klimagerät sorgt für eine positive Luftveränderung und verbessert mit 10.700 BTU/h bzw. 2,7 kW die Luft in Räumen von bis zu 95 m³.

Zwei Geräte der CN- bzw. N-Reihe ergänzen den Bereich der Luft-Luft-Klimageräte von De’Longhi. Das PAC CN91 überzeugt mit einer Leistung von 10.500 BTU/h, bzw. 2,6 kW in Räumen von bis zu 90 m³. Auf dem komfortablen Soft-Touch-Bedienfeld kann unter anderem der 24-Stunden Timer eingestellt werden. Bei Bedarf entzieht es der Luft im Kühlbetrieb bis zu 23 Liter Feuchtigkeit pro 24 Stunden und ohne Kühlbetrieb sogar bis zu 36 Liter Wasser pro 24 Stunden.

Mit einer Leistung von 9.400 BTU/h, bzw. 2,4 kW kühlt das PAC N81 Klimagerät Räume von bis zu 80 m³. Dabei entzieht es der Luft während der Klimatisierung bis zu 20 Liter Wasser pro Tag. Auch diese drei Klimageräte verfügen über das durchdachte Kondenswasser- Recycling-System.

Luftqualität vom Feinsten

Sowohl die beiden Luftreiniger AC 230 und AC 100 als auch der Luftentfeuchter DD 30 P sorgen für eine angenehme Atmosphäre und einer Schimmel- und Bakterienbildung wird vorgebeugt. Fremdstoffe wie Fasern, Staub, Pollen oder Mikroorganismen werden durch den Luftreiniger aus der Raumluft gefiltert.

Um das Raumklima noch wohltuender zu machen, wird die Luft mit positiven Negativ-Ionen versetzt. Diese kleinen Schwebeteilchen verbinden sich mit schädlichen Luftbestandteilen, wie z.B. Allergenen, Schmutz oder Rauch. Infolgedessen werden diese Teilchen groß und schwer und sinken zu Boden. Was bleibt, ist eine besonders klare Luft – und das über einem Betriebszeitraum von bis zu acht Stunden und auf drei unterschiedlichen Ventilationsstufen.

Werbung

Weiterführende Themen

Der Dyson Pure Cool Luftreiniger bringt saubere Luft ins Haus
Produkte
23.04.2018

Auch wenn man sie nicht sieht – mikroskopisch kleine Partikel in der Luft können zu einem Problem werden. Für die Luftreinigung in Innenräumen bietet Dyson nun den Pure Cool Luftreiniger an.

Mit der De'Longhi Distinta-Serie gelingt das Frühstück
Produkte
16.04.2018

Ob Espressomaschine, Zwei-Schlitz-Toaster, Milchaufschäumer oder Mini-Wasserkocher – all das für das perfekte Muttertagsfrühstück bietet die Distinta-Serie in reinem Weiß von De'Longhi.

Der Beko DFN 28432 W ist der ideale Spülgefährte
Hausgeräte
12.04.2018

Im fast geräuschlosen Geschirrspüler Beko DFN 28432 W findet dank des höhenverstellbaren Oberkorbs „smart Rack“ alles seinen richtigen Platz.

Österreichischer Klimaschutzpreis an Kreisel Electric (v.l.): Andrä Rupprechter, André Felker, Gernot Friedhuber, Christian Schlögl, Philipp Kreisel, Markus Kreisel, Johann Kreisel, Wolfgang, Hesoun und Alexander Wrabetz
E-Technik
21.11.2017

Kreisel Electric gewinnt in der Kategorie Unternehmen: Energiewende.

De’Longhi Geschäftsführer Michael Frank räumt mit Kaffee-Mythen auf
Aktuelles
29.09.2017

Ist das Koffein im Kaffee schädlich? Wirkt Kaffee entwässernd? De’Longhi wollte es genau wissen, und hat die Experten an der Uni Wien befragt.

Werbung