Direkt zum Inhalt
Das Management von RadarServices (v.l.): Christian Polster, Harald Reisinger und Thomas Hoffmann

Deloitte-Award für RadarServices aufgrund 1.169 % Umsatzwachstum (2013-2016)

11.12.2017

RadarServices zählt laut Deloitte zu den 100 am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in EMEA.

Mit 1.169% Umsatzwachstum im Zeitraum 2013 bis 2016 befindet sich RadarServices in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge unter den Deloitte EMEA Technology Fast 500. Das Unternehmen nimmt Rangplatz 93 unter den 500 am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika ein. Im Heimatland Österreich wächst keiner schneller.

RadarServices hat laut Eigenaussage Europas größtes Cyber Defence Centre aufgebaut. Von Wien aus überwacht das Unternehmen die laufende IT-Sicherheit von großen und mittelständischen Unternehmen in Europa und dem Nahen Osten. Unter anderem vertrauen drei der vier größten österreichischen Banken der Technologie made in Europe.

Die Nachfrage ist auch in der Industriebranche groß: DAX- und ATX-gelistete Unternehmen, ebenso wie große und mittelständische Weltmarktführer gehören neben Betreibern von kritischen Infrastrukturen, Behörden und öffentlichen Institutionen zu den Kunden.

Im Mittelpunkt steht die zeitnahe Erkennung von Cyberattacken und IT-Sicherheitsrisiken. Dazu Christian Polster, CFO & CSO bei RadarServices: „Unternehmen brauchen im Schnitt vier Monate, um Cyberattacken auf Ihre IT zu erkennen. Unser Anspruch ist es, Angriffe auf die IT unserer Kunden innerhalb von zwei bis vier Minuten zu erkennen.“

Die Nachfrage für kontinuierliches IT Security Monitoring ist aufgrund der aktuellen Bedrohungslagen und sich laufend veränderten Angriffsszenarien enorm. Das Wachstum des Unternehmens ist auch in der jüngsten Vergangenheit ungebrochen und für die nächsten Jahre entsprechend prognostiziert. Polster: „Das Thema Datenschutz ist relevanter denn je und betrifft Unternehmen jeder Größe. Mit unserer in Europa entwickelten IT Risk Detection Technologie und maßgeschneiderten Managed Security Services setzen wir den Erfolg der letzten Jahre weiter fort.“

Deloitte kürt jährlich im Rahmen der EMEA Technology Fast 500 die am schnellsten wachsenden TMT-Unternehmen (Technologie, Medien und Telekommunikation). Die Preise wurden in diesem Jahr im Rahmen einer feierlichen Gala in Paris überreicht, zu der Vertreter aus Politik, Wissenschaft und der Unternehmen geladen waren.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
05.02.2010

HP ist neuer Spitzenreiter der weltweiten Top-250 Konsumgüterunternehmen für 2008. Damit verwies es den Vorjahressieger Samsung auf den zweiten Platz. Nokia stieg als umsatzstärkstes europäisches ...

Branche
03.02.2009

Insgesamt haben die europäischen Konzerne die amerikanischen hinsichtlich der Nennungen auf der Liste der 250 größten Handelsunternehmen überholt. Erstmals schaffte es auch Diskonter Aldi unter ...

Werbung