Direkt zum Inhalt

Dehn und Söhne stiftet Professur für Blitz- und Überspannungsschutz

11.08.2011

Die Gesellschafter haben zum  Anlass  des 100-jährigen Jubiläums im vergangenen Jahr beschlossen, eine Stiftungsprofessur zu vergeben. Nun war es soweit: Die Fakultät '"Elektrotechnik und Informationstechnik" der Technischen Universität Ilmenau in Thüringen erhielt die Professur für Blitz- und Überspannungsschutz. Im Rahmen einer Feier wurde Michael Rock im Beisein der Dehn-Geschäftsführung zum Professor berufen.

Die Stiftungsprofessur hat zum Ziel, eine intensivere Forschung auf dem Gebiet des Blitz- und Überspannungsschutzes zu ermöglichen und das Forschungsgebiet auszubauen. Dies soll im Rahmen des Master-Studienganges "Electrical Power and  Control Engineering" passieren.

 
Michael Rock wurde von Peter Scharff, dem Rektor der Technischen Universität Ilmenau, zum Professor berufen. In einer kleinen Feierstunde am 3. August 2011 überreichte ihm der Rektor im Beisein der DEHN-Geschäftsführung die Ernennungsurkunde.

Der 40-jährige Prof. Rock war nach seinem Studium wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für elektrische Energie- und Hochspannungstechnik an der TU Ilmenau, wo er 2002 auch promovierte. Später arbeitete er als wissenschaftlicher Assistent im Fachgebiet "Elektrische Anlagen und Geräte". Im Rahmen einer mehrjährigen Industrietätigkeit erwarb er neben dem theoretischen auch ein umfangreiches Praxiswissen auf dem Gebiet des Blitz- und Überspannungsschutzes.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Installation
13.11.2013

Seit drei Jahrzehnten ist der Blitzplaner von Dehn das Markenzeichen für praxisorientierte Fachliteratur im Bereich Blitz- und Überspannungsschutz von Gebäuden, Anlagen und Systemen. Veränderungen ...

Installation
16.10.2013

Seit 2008 war Andreas Kaltenbrunner bereits als Vertriebsleiter für Österreich tätig, mit Beginn des neuen Geschäftsjahres im Juli 2013 übernahm er jetzt die Geschäftsführung des österreichischen ...

Installation
05.07.2013

Blitzschutzspezialist Dehn hat einen störlichtbogengeprüften Schutzanzug und Schaltmantel entwickelt. Neben Helm und Handschuhe ist der neue Anzug aus atmungsaktivem Leder und Neopren die dritte ...

Installation
17.06.2013

Auf der Intersolar in München (19.-21. Juni 2013) stellt Dehn neue Lösungen zum Schutz von Leistungselektronik an Photovoltaik-Anlagen bei Blitz und Überspannung vor, etwa den ...

Installation
15.03.2012

Dehn präsentiert zwei neue Hauptkataloge: Mit dem Titel "Überspannungsschutz" präsentiert das Unternehmen auf 400 Seiten sein Produktprogramm. 220 Seiten stark ist der Hauptkatalog "Arbeitsschutz ...

Werbung