Direkt zum Inhalt

Datenpanne bei e-tec: Haben Hacker Kundendaten gestohlen?

13.07.2018

Online-Händler e-tec warnt seine Kunden derzeit vor einem eventuellen Datenleck. Es bestehe der Verdacht, „…dass in krimineller Absicht Kundendaten von unseren Webservern entwendet wurden“, heißt es in der E-Mail.

Auch DiTech-Kunden sind betroffen und erhalten dasselbe Warn-Mail.

Aus Sicherheitsgründen habe e-tec sämtliche Zugangsdaten geändert, Kunden müssen sich daher über die „Passwort vergessen“-Funktion – und unter Angabe ihrer Kundennummer – einen neuen Zugang anlegen. Zahlungsdaten, so hält der Online-Händler dezidiert fest, seien vom möglichen Datenleck nicht betroffen. Diese seien zu keinem Zeitpunkt gespeichert worden.

Noch steht übrigens eine offizielle Bestätigung für den Datenpanne aus, entsprechende Untersuchungen der die Cybercrime-Gruppe des Landeskriminalamtes Oberösterreich laufen. Sollte es sich bestätigen, dass sich Hacker Zugang zu den e-tec-Servern verschafft haben, dann wären davon hauptsächlich demografische Daten wie Name, Adresse usw. betroffen – und natürlich auch Shop-Passwort und E-Mail-Adresse. In diesem Sinne warnt e-tec auch gleich vor so genannten Phishing-Mails: „Sollten Sie verdächtige E-Mails im Namen von e-tec electronic GmbH erhalten, oder haben Sie weitere Fragen, können Sie uns unter datenschutz@e-tec.at kontaktieren.“

Werbung

Weiterführende Themen

KMU Digital startet mit einer eigenen Webinar-Reihe am 30.11.2017.
Multimedia
03.11.2017

Am 30. November 2017 behandelt das erste Webinar das Thema Datenschutz.

Die OVEakademie lädt herzlich zu ihren Veranstaltungen im 2. Halbjahr 2017 ein.
Branche
28.09.2017

Bei den Veranstaltungen der OVEakademie steht immer auch der Informationsaustausch und das Netzwerken mit hochrangigen Experten aus der Branche im Fokus.

Die Roadshow von WKÖ und BMI zu IT-Sicherheit und Datenschutz präsentiert u.a. Zahlen, Daten und Fakten zu Cyber Crime sowie Aktuelles zur Datenschutzgrundverordnung Neu.
Branche
27.04.2017

Unter dem Motto „Schützen Sie Ihre Daten – so lange Sie noch welche haben“ tourt die WKÖ und das BMI mit der Roadshow IT-Sicherheit und Datenschutz wieder durch Österreich: Cyber Security ist ...

Angesichts der momentan schon hohen und zukünftig weiter steigenden Anforderungen besteht hierzulande ein großer Handlungsbedarf für eine bessere personelle und finanzielle Ausstattung im Bereich Datenschutz.
E-Technik
19.04.2017

Obwohl demnächst eine EU-Datenschutz-Verordnung in Kraft tritt, haben in Österreich noch viele Firmen keine internen Vorgaben bezüglich des Datenschutzes – selbst bei erkannter Gefährdung werden ...

Die 10 laut EHI Retail Institute umsatzstärksten Onlineshops im Hauptproduktsegment „Computer, Unterhaltungselektronik, Handys, Zubehör“ in Österreich.
Branche
15.12.2015

In der aktuellen Studie des EHI Retail Institutes ist die e-tec electronic GmbH http://www.e-tec.at Nr. 1 im österreichischen Onlinehandel im ...

Werbung