Direkt zum Inhalt

Das nüvifone hat austelefoniert: Garmin und Asus gehen künftig getrennte Wege

27.10.2010

Navi-Spezialist Garmin und Elektronikhersteller Asus werden ihre seit Anfang 2009 bestehende Kooperation nicht mehr verlängern – der aktuelle Vertrag läuft noch bis Jänner 2011. Damit wird’s künftig auch kein gemeinsames nüvifone mehr geben.

Grund für das Aus seien vor allem die hinter den Erwartungen zurück gebliebenen Umsätze, hört man aus Unternehmenskreisen. Die Koppelung zwischen Smartphone und Navigationsgerät sei inzwischen so normal, dass damit das entscheidende Alleinstellungsmerkmal fehle. Während Asus weiterhin Smartphones produzieren wird, widmet sich Garmin wieder verstärkt der Navigation wo man sich mit Apps für verschiedene Betriebssysteme sicherlich besser einbringen kann. So soll Garmin auch zukünftig für Asus-Geräte „Navigationsfunktionen und LBS-Anwendungen“ liefern.

 

nüvifone-Besitzern wird übrigens versprochen, dass sie weiterhin Produkt-Support, Software-Updates und/oder Downloads entweder durch Garmin oder durch Asus – abhängig von der jeweiligen Region – erhalten.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
08.05.2012

Nach 23 Jahren Firmengeschichte hat Garmin jetzt sein 100-millionstes Gerät verkauft. Erst im vergangenen Jahr hat man den deutschen Navi-Produzenten Navigon übernommen. Das US-Unternehmen will ...

Multimedia
18.04.2012

Garmin erweitert mit dem Nüvi 3590 LMT sein Premiumsegment. Ein hochauflösendes fünf Zoll-Display, schnelle Rechenleistung und lebenslange Kartenupdates hat das neue Gerät im Angebot. Die 3D- ...

Multimedia
12.03.2012

Der Navihersteller startet eine Rückholaktion für gebrauchte Geräte: Wer beim Kauf eines neuen Modelles sein altes Navi mit einer Kopie des Kaufbeleges einschickt, erhält 50 Euro überwiesen. Die ...

Branche
06.03.2012

Frisch befüllt wurde die Jobbörse von Elektrojournal Online. Garmin sucht einen Außendienst-Mitarbeiter für West-Österreich. Nopp und Molto Luce können gleich mehrere Branchen-Profis brauchen. Im ...

Multimedia
06.03.2012

Einerseits setzt Garmin mit seinem neuen Nüvi 2585TV auf ein leistungsstarkes Navi mit den bewährten Garmin Funktionen, andererseits hat das Gerät auch als portabler Fernseher mit DVB-T -Empfang, ...

Werbung