Direkt zum Inhalt

Das Handy macht mobil: Jetzt auch an Österreichs Mautstationen

01.12.2004

Dank Handy soll das Warten an Österreichs Mautstationen bald der Vergangenheit angehören.

Die bewährten Videomaut-Tickets, mit denen Fahrzeuge auf speziellen Spuren Sondermautstellen ohne einen Stopp passieren können, können nun auch per Mobiltelefon und als Einzelkarte bezahlt werden. Bisher war das Videomautticket nur als Jahreskarte erhältlich.
"Die Wartezeiten und die umständliche Suche nach der Geldbörse haben jetzt ein Ende", erklärte heute Hannes Ametsreiter, Vorstand Marketing, Vertrieb und Costumer Service bei der Mobilkom Austria.Eine Kooperation zwischen Mobilkom Austria und der ASFINAG macht dies möglich. Handymaut funktioniert per SMS oder WAP. Bei A1-Kunden wird über die Handyrechnung abgerechnet - Kunden anderer Netzbetreiber bezahlen über Paybox. Um per Handymaut ein Videomaut-Ticket zu lösen, reicht es jedenfalls...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung