Direkt zum Inhalt

Das Ende des Trockners? Die neue Waschmaschine braucht fast kein Wasser

13.06.2008

Erforderlich ist nur ein Glas Wasser pro Waschgang, für die Reinigung sorgen spezielle Plastik-Granulen.

Der Reinigungsprozess im Fall einer Innovation von Xeros, einem Spin-off der University of Leeds, basiert auf tausenden Plastik-Granulen oder Chips, die mit den Textilien geschleudert werden und dabei Flecken entfernen. "Eine Reihe von Tests, die nach internationalen Industrie-Protokollen vorgenommen wurde, zeigt: Mit der neuen Methode werden alle Arten von Flecken genauso effektiv entfernt wie bei herkömmlichen Waschvorgängen, die Kleidung wird zudem so frisch wie nach normaler Wäsche", heißt es seitens der Universität. Unabhängige Tests stehen noch aus. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Bosch bringt Waschmaschinen der Serie 4 auf den Markt.
Produkte
15.02.2016

Bosch Waschmaschinen der Serie 4 haben EcoSilence Drive, AntiVibration Design und Nachtprogramm, der Energieverbrauch soll bei A+++ minus 10 Prozent liegen. Und die Serie 4 Wäschetrockner haben ...

Das TX-65CZW954 OLED-TV zeigt sich mit 4K-UHD-Auflösung.
Hausgeräte
28.09.2015

Panasonic zeigte auf der IFA die OLED-TV-Generation, Premium Blu-Ray-Recorder, ein modulares Wireless-Audio-System, High-Res-Audio von Technics, Waschmaschinen und Kühlschränke. 

Die Induktionskochfelder der Serie-8 von Bosch unterstützen mit dem Perfect-Fry-Bratsensor und dem drahtlosen Perfect-Cook-Kochsensor.
E-Technik
25.09.2015

Bosch setzt auf der IFA 2015 auf Temperatur-Sensoren für den Herd, auf die Möglichkeit, bei Niedrigtemperaturen hygienisch sauber zu waschen und auf Kühlschrankkameras, die den Einkaufszettel ...

Hausgeräte
10.07.2014

R.U.S.Z.-Chef Sepp Eisenriegler will mit einer eigenen Waschmaschinen-Marke an den Start gehen. Dabei soll es sich um europäische Qualitätsgeräte handeln. Die Waschmaschinen selbst will er aber ...

Hausgeräte
22.12.2013

Mehr als 12.000 Waschmaschinen, Trockner, Geschirrspüler und Herde schlägt der deutsche Hausgerätekonzern in seinem Gütersloher Warenverteilzentrum täglich um. Jetzt baut Miele das Herzstück ...

Werbung