Direkt zum Inhalt

Das dreistufige Schutzkonzept

23.05.2016

Für das Verständnis des dreistufigen Schutzkonzepts in Niederspannungs­anlagen für den Schutz gegen schädlichen elektrischen Schlag ist es hilfreich, die Bestimmungen für den Schutz gegen gefährliche Berührungsströme zunächst nach ihrer Bedeutung zu ordnen, wobei diese Ordnung auch weitgehend deren historischer Entwicklung entspricht.

Dreistufiges Schutzsystem gegen schädlichen elektrischen Schlag

Aus dieser historischen Entwicklung ergibt sich, dass der Basisschutz, also der Schutz gegen direktes Berühren, als erste und wichtigste Maßnahme für den Schutz gegen gefährliche Berührungsströme betrachtet werden kann.

Mehr Wissen – Mehr Erfolg

Loggen Sie sich jetzt kostenlos für unseren +PLUS Bereich ein und erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen Inhalten.
  • Beiträge, Reportagen und Interviews in voller Länge
  • Premium Inhalte, wie Studien, Datenbanken, Verzeichnisse und vieles mehr…
  • Branchenrelevante Serviceinhalte, Tabellen, Kalkulationen, Vorlagen
  • Online Blättermagazine
  • Sämtliche Beiträge aus dem Archiv
  • Maßgeschneiderte Newsletterangebote
Werbung

Weiterführende Themen

So sieht ein Exoskelett aus.
Branche
07.12.2018

Saturn unterstützt im Rahmen des kommenden Jubiläumsjahres die Initiative „tech2people“. Diese setzt auf innovative Therapien für Menschen mit Lähmung oder anderen Schwächungen mittels Exoskelett ...

Multimedia
06.12.2018

Am 9. Dezember 1968 stellte Douglas Engelbart der Weltöffentlichkeit die erste Computermaus vor – und revolutionierte damit die Bedienung der Personal Computer.

Lauter: Der Türlautsprecher Plus eignet sich zur Umrüstung von Bestandsanlagen, etwa an Kommunikationsstelen von Firmeneinfahrten.
Produkte
06.12.2018

Verkehrslärm kann die Verständigung über die Sprechanlage stören. Siedle hat deswegen den Türlautsprecher Plus entwickelt. Auch Bestandsanlagen (Siedle Vario, Classic, Steel) lassen sich umrüsten ...

Spionage-Verdacht gegen Huawei.
Multimedia
06.12.2018

US-Präsident Trump geht derzeit massiv gegen den chinesischen Telekom-Ausrüster Huawei wegen Spionage-Verdachts vor. Belege hat er aber nicht. In Deutschland wollen sich Huawei-Partner nicht von ...

Noch keine Einigung.
Branche
06.12.2018

Der Verhandlungsmarathon um Kollektivvertrag im Handel geht weiter. Das von den Arbeitgebern vorgelegte Paket beinhaltet ein Gehaltsplus und eine Stunde mehr Freizeit am 24. Dezember. Für die ...

Werbung