Direkt zum Inhalt

Cosmos-Ausgleich gescheitert: Konkursantrag soll "Ende dieser Woche" folgen

17.02.2010

Das Schicksal des Elektrofilialisten scheint jetzt endgültig besiegelt. Der Gläubigerbeirat hat heute grünes Licht für einen Anschluss-Konkurs gegeben. Ausgleichsverwalter Karl Engelhart bestätigte, dass Cosmos "Ende dieser oder Anfang nächster Woche" in Konkurs gehen werde.

Aus Sicht des Gläubigerschutzverbandes KSV sei es dem Unternehmen nicht gelungen, die Vertrauenskrise mit den Lieferanten zu beheben. Zwar werde noch weiter verhandelt, es bestehe aber kein Grund zum Optimismus, dass es in letzter Sekunde noch zu einer Lösung komme, so der KSV.

"Ein Konkurs muss nicht das automatische Ende von Cosmos bedeuten. Er bietet auch Möglichkeiten", betont Hans-Georg Kantner vom Kreditschutzverband von 1870. So übernimmt beispielsweise der Insolvenzausgleichsfonds die Vorfinanzierung von Mitarbeiterkosten für drei Monate. Weiters könne auch im Konkursverfahren die Investoren-Suche fortgesetzt und an der Sanierung gefeilt werden.

Das neue Cosmos-Konzept sieht jedenfalls eine extrem abgespeckte Filialanzahl vor - mit höchstens 15 bis 17 Standorten. Voraussetzungen für eine Fortführung sei zudem die Sicherung der Warenlieferung sowie ein Investor. Momentan verhandle Geschäftsführer Robert Knobl mit "mehreren Investoren".

Bis dahin wird Engelhart auch die restlichen 920 Mitarbeiter beim AMS zur Kündigung anmelden - vorsorglich, wie er betont. Etwa 240 Cosmos-Beschäftigte waren bereits Ende Jänner beim AMS-Frühwarnsystem gemeldet worden. Zudem habe Engelhart noch heute Abend einen Termin mit einem Beteiligungsinteressenten, bei dem es sich jedoch "nicht um Media/Saturn" handle.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Dirk Sänger Castro verlässt Schneider Electric.
E-Technik
11.02.2016

Schneider Electric und der Leiter des Bereiches Partner, Dirk Sänger Castro, haben sich dazu entschlossen zukünftig getrennte Wege zu gehen. Dirk Sänger Castro verlässt das Unternehmen nach 12 ...

Erfolg für Österreichs Wirtschaft in der internationalen elektrotechnischen Normung: Günter Idinger wurde erneut in den IEC-Verwaltungsrat gewählt.
E-Technik
23.11.2015

Die Generalversammlung der internationalen elektrotechnischen Normungsorganisation IEC (International Electrotechnical Commission) in Minsk, Weißrussland, brachte ein für die österreichische ...

Branche
21.10.2015

Noch gehen die Insolvenzen in Europa und in den USA weiter zurück – auch aufgrund der niedrigen Zinsen. Springt die Konjunktur einmal an, brächte das die Unternehmen jedoch unter Druck. 

Hausgeräte
02.03.2015

Über das Vermögen der Firma HCS Kochen + Kühlen GmbH ein Konkursverfahren am Landesgericht Innsbruck eröffnet. Ein leitender Mitarbeiter soll „massiv zum Nachteil“ des Unternehmens gehandelt haben ...

Branche
27.11.2014

Über das Vermögen der EKD-Elektrokundendienst GmbH wurde bereits ein Insolvenzverfahren eröffnet. Der Sanierungsplan konnte nicht eingehalten werden. Jetzt folgte am Landesgericht Innsbruck das ...

Werbung