Direkt zum Inhalt

,Code & Load': Wertkarten-Handy erstmals am Bankomat aufladbar!

12.05.2004

Ab sofort können Handys mit Wertkarten von T-Mobile, One und tele.ring (A1 folgt am 25. Mai!) am Bankomat mit 20, 40, 60 oder 80 Euro aufgeladen werden. Nötig dazu ist nur die Bankomatkarte (Bild), das Handling ist höchst einfach (Eingabe des Bankomat-Codes und der Telefonnummer).Europay und die drei Netzbetreiber sehen diese Innovation unter dem Motto "Aufladen rund um die Uhr" als besonderen Kunden-Service und erwarten, dass künftig rund ein Viertel der Wertkarten-Handys via Bankomat aufgeladen wird.

Ab sofort können Handys mit Wertkarten von T-Mobile, One und tele.ring (A1 folgt am 25. Mai!) am Bankomat mit 20, 40, 60 oder 80 Euro aufgeladen werden. Nötig dazu ist nur die Bankomatkarte (Bild), das Handling ist höchst einfach (Eingabe des Bankomat-Codes und der Telefonnummer).
Europay und die drei Netzbetreiber sehen diese Innovation unter dem Motto "Aufladen rund um die Uhr" als besonderen Kunden-Service und erwarten, dass künftig rund ein Viertel der Wertkarten-Handys via Bankomat aufgeladen wird.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Adolf Markones hat die Geschäftsführung von Ingram Micro Österreich übernommen.
Branche
20.01.2020

Seit 1. Januar zeichnet Adolf Markones als Executive Managing Director für die Geschäftsaktivitäten von Ingram Micro in Österreich verantwortlich.

Bose ist künftig nur noch online vertreten.
Multimedia
19.01.2020

Bose wird in den kommenden Monaten (fast) alle seine Ladengeschäfte schließen. Nur in Asien bleiben die Shops bis auf weiteres geöffnet.

200 Mio. Lithium-Ionen-Zellen will man künftig pro Jahr produzieren.
Multimedia
16.01.2020

125 Mio. Euro will der deutsche Batteriehersteller – der dem österreichischen Investor Michael Tojner gehört – in den Ausbau investieren.

Hausgeräte
15.01.2020

Für besondere Nachhaltigkeitsleistungen hat die Liebherr-Hausgeräte Lienz GmbH den Silberstatus von EcoVadis erhalten.

Werbung