Direkt zum Inhalt

CES 2019: LG stellt einrollbaren OLED-TV vor

09.01.2019

Flat ist out, rollable heißt der neueste Trend: LG stellte auf der CES den ersten einrollbaren OLED-TV vor. Der LG Signature OLED TV R (Modell 65R9) lässt den Traum von einem TV mit unaufdringlichem Aussehen wahr werden.

Je größer das Display, desto schwärzer die Fläche, die bei ausgeschaltetem Fernseher im Wohnzimmer prangt. Unaufdringlicher ist da schon das neueste Signature TV-Modell, dessen Display man nach Gebraucht einfach einrollt. Das „R“ in der Modellbezeichnung steht demnach einfach für „Rollable“ (rollbar) und bedeutet eine Revolution im Home Entertainment. Das Display kann einfach per Tastendruck aus einem Sockel nach oben ausgefahren und später wieder eingerollt werden.

Der LG Signature OLED TV R lässt sich in drei verschiedenen Betrachtungsmodi nutzen: Full View, Line View und Zero View. So können Kunden den Fernseher auf eine Weise verwenden, die vor der Entwicklung der OLED-Technologie unmöglich war. Full View bietet ein großformatiges Fernseherlebnis in 65 Zoll (165 Zentimeter Bilddiagonale), das den vollen Umfang an Kontrast, Tiefe und Realismus offenbart.

Line View ermöglicht es den TV nur teilweise auszurollen – besonders praktisch für bestimmte Aufgaben, die nicht den vollen Bildschirm erfordern. In diesem Modus können Benutzer aus Funktionen wie Uhr, Bilderrahmen, Stimmung, Musik und Home Dashboard wählen. Rufen die Anwender den Uhrenmodus auf, können sie auf einen Blick Zeit und Wetter überprüfen. Im Rahmenmodus können sie eine persönliche Fotoauswahl darstellen, die von einem Smartphone oder aus dem TV-eigenen Mood-Modus stammen, um eine entspannte Atmosphäre zu schaffen.

Wenn sich der Rollable-TV in Zero View befindet, ist der 65-Zoll-Bildschirm in der Basis aufgerollt und damit unsichtbar – doch selbst dann können die Benutzer noch Musik genießen, die vom integrierten 4.2-Soundsystem mit 100 Watt Ausgangsleistung in Dolby Atmos-Qualität reproduziert wird.

Übrigens: Über Preise und Marktverfügbarkeit gibt’s noch keine Informationen.

Werbung

Weiterführende Themen

Loewe, der Erfinder des Fernsehens, setzte als einer der ersten auf OLED-Technologie
Multimedia
25.04.2018

Im kürzlich veröffentlichten Studienband „Die deutschen Luxusmarken 2018“ meldet sich Loewe zurück: Die Kronacher Edel-TV-Schmiede ist wieder in den Top 30 der deutschen Luxusmarken und darüber ...

Zweimal Klopfen bringt den Durchblick: LG GSX961NEAZ
Hausgeräte
16.04.2018

Anlässlich seiner Produktpräsentation präsentierte LG nicht nur seine neuesten TV-Geräte, sondern ...

Den LG SK7900V gibt es in 49, 55 und 65 Zoll.
Multimedia
12.04.2018

Im Hütteldorfer Allianz Stadion hat LG seine neuesten Fernseher gezeigt. Passend zur kommenden WM (und der Location) gibt’s auch einen speziellen Fußball-Bildmodus.

Grundig wurde mit dem Plus X Award prämiert – die Auszeichnung gibt es als TV-Marke des Jahres 2017
Aktuelles
10.11.2017

Grundig erhält die Sonderauszeichnung in der Kategorie TV-Geräte beim Plus X Award.

Branche
22.09.2017

Die traditionelle Baytronic Hausmesse lockt mit informativen Workshops, neuen Produkten und kulinarischen Köstlichkeiten.

Werbung