Direkt zum Inhalt

CeBIT 2004, Vortag: Der Kampf ums Wohnzimmer / Megapixel fürs Handy

17.03.2004

Alle namhaften Hersteller aus Unterhaltungselektronik, Telekommunikation und Informationstechnologie versammeln sich derzeit in Hannover, wo am Donnerstag, den 18. März die CeBIT beginnt.
Noch vor der offiziellen Eröffnung durch den deutschen Bundeskanzler Gerhard Schröder am Vorabend stellten einige Unternehmen ihre Neuheiten vor, darunter Nokia, Siemens, Philips und Sony. Schon heute wird klar: Der „Kampf ums Wohnzimmer“ ist voll entbrannt...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
22.01.2020

Die Wogen beim Media-Saturn-Mutterkonzern Ceconomy schienen schon geglättet – jetzt brechen aber alte Gräben wieder auf. Man streitet sich um die Besetzung des Aufsichtsrats.

Christian Zimlich übernimmt am 1. Februar das Österreich-Geschäft von P&G.
Branche
21.01.2020

Christian Zimlich übernimmt mit 1. Februar die Leitung des Österreich-Geschäftes von Procter & Gamble. Zimlich folgt auf Bettina Vogler-Trinkfass, die künftig das Geschäft für Wasch- und ...

Branche
21.01.2020

Vor zwei Jahren gründete die UFH „Secontrade“, eine Online-Handelsplattform für Sekundärrohstoffe, auf Initiative der UFH Holding. Seither wurden über 18.500 Tonnen an wertvollen Rohstoffe, die ...

Lukas Pelikan übernimmt den Vertrieb von KitchenAid in Österreich.
Hausgeräte
21.01.2020

Der amerikanische Küchengerätehersteller „KitchenAid“ stellt sich neu auf dem österreichischen Markt auf.

Branche
20.01.2020

Regio Data Research hat über 1000 speziell für österreichische Konsumenten relevante Onlineshops analysiert. Demnach fließen bereits über 13 Prozent des österreichischen Einzelhandelsumsatzes in ...

Werbung