Direkt zum Inhalt

Canon: 30-jähriges Jubiläum EOS System

12.01.2017

Anlässlich des bevorstehenden 30-jährigen Jubiläums des EOS Systems von Canon ein kleiner geschichtlicher Abriss.

Canon feiert demnächst sein 30-jähriges Jubiläum des EOS Systems.

Im März 2017 feiert Canon das 30-jährige Jubiläum seines EOS Systems. Benannt nach der griechischen Göttin der Morgenröte eröffnete die EOS Serie mit der neuen, vollständig elektronischen Objektivfassung vielfache Möglichkeiten. Die Serie umfasst EOS Kameras mit einer umfangreichen Auswahl an Wechselobjektiven sowie weiteres Systemzubehör.

Im Vergleich mit dem ersten Kamera-Prototyp von Canon, der bereits auf 82 Jahre zurückblickt, wirkt das EOS System anders – dennoch ist es in vielerlei Hinsicht ein Vorreiter und Wegbereiter.

Das Canon EOS System debütierte im März 1987 mit Einführung der Spiegelreflexkamera EOS 650 und den ersten EF Objektiven. EOS ist auch ein Akronym für Electro Optical System. Die Göttin Eos steht für den erwachenden Tag und den Neuanfang. Dem Namen entsprechend läutete die EOS Serie eine neue Generation von SLR Kameras ein: Sie verfügte über den weltweit ersten voll-elektronischen Objektivanschluss.

Alle wichtigen Digitalkamera-Komponenten – vom CMOS-Sensor, über den Bildprozessor bis hin zu den Wechselobjektiven – werden von Canon im eigenen Hause entwickelt. Canon deckt somit alle Aufgaben der Bildverarbeitung von der Aufnahme bis zur Ausgabe ab.

Zu den weiteren Meilensteinen in der Geschichte des Canon EOS Systems gehörte die Einführung der ersten DSLR für Einsteiger, der EOS 300D im September 2003, die eine neue digitale Ära eingeleitet hat.

Dank langjähriger Kundentreue erreichte die Produktion von EOS-Kameras im November 2015 80 Millionen Einheiten – im August 2016 überstieg die Gesamtzahl der produzierten EF Objektive die Marke von 120 Millionen Einheiten.

Zum EOS System gehört inzwischen auch das Cinema EOS System – insgesamt stehen 24 Kameras und 97 EF Objektive zur Wahl, um die unterschiedlichen Ansprüche und Wünsche der verschiedenen Benutzer zu erfüllen.

Canon setzt den Ausbau seiner Imaging-Technologie fort – insgesamt soll der Einsatz von Fotos und Videos als Schlüsselformen der visuellen Kommunikation gefördert werden.

Eine kleine Reise in die Vergangenheit mit Einblick in die Entwicklung der EOS-Serie ermöglicht das virtuelle Canon Kamera Museum, welches zu finden ist unter http://global.canon/en/c-museum/index.html.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Monika Lindner, Gewinnerin des Red Zac Jubiläumsgewinnspiels, und Gatte Johann Lindner nahmen die herzlichen Glückwünsche von den Prokuristen Michael Birklbauer und Daniel Weglehner (beide Red Zac Kreisel) sowie von Red Zac Vorstand Alexander Klaus und Harald Schiefer (Red Zac) entgegen.
Aktuelles
02.10.2017

Die Marke Red Zac feiert ihr 20-jähriges Bestehen und Monika Lindner ist die stolze Gewinnerin des Hauptpreises des Jubiläumsgewinnspieles.

Mit dem Durchschneiden des Bandes wurde das Miba Forum offiziell eröffnet (v.l.n.r.:) Pater Georg Sporschill, Therese Niss, F. Peter Mitterbauer, Thomas Stelzer, Peter Mitterbauer und Roman Delugan.
E-Technik
11.09.2017

Eröffnung für das Miba Forum, das neue Kunden- und Innovationszentrum. Zudem feiert die Miba ihr 90-Jahr-Jubiläum.

Die EOS 77D von Canon hat den Preis in der Kategorie EISA Consumer DSLR Camera 2017-2018 gewonnen.
Branche
22.08.2017

Die EOS 5D Mark IV wurde als EISA Professional DSLR Camera 2017-2018 prämiert, die EOS 77D gewann den EISA Consumer DSLR Camera 2017-2018 und das Canon Objektiv EF 16-35mm F2.8L III USM erhielt ...

Die Canon EOS 200D als Einstieg in die Welt der DSLR-Fotografie.
Produkte
04.07.2017

Die EOS 200D – eine DSLR mit dreh- und schwenkbarem Display – präsentiert sich als Lösung für Foto-Enthusiasten, denen die Leistung ihres Smartphones nicht mehr ausreicht.

Die EOS 6D Mark II von Canon eignet sich für HDR-Landschaftsaufnahmen, als auch für Fine-Art-Porträts.
Produkte
29.06.2017

Die Canon EOS 6D Mark II hat einen 26,2-Megapixel-Vollformat-Sensor, den DIGIC 7-Prozessor, 45-Punkt-AF und Dual Pixel CMOS AF.

Werbung