Direkt zum Inhalt
Anfang August wurden Teile von Niederösterreich, Kärnten, Salzburg, die Steiermark und Tirol. In Reaktion darauf startete BSH Hausgeräte eine Hilfsaktion.

BSH zeigt sich solidarisch und startet Hilfsaktion für Österreich

10.08.2017

Schwere Unwetter haben Anfang August 2017 in Österreich enorme Schäden angerichtet – BSH Hausgeräte hilft den Betroffenen.

BSH Hausgeräte unterstützt die vom Unwetter Betroffenen finanziell bei der Neuanschaffung von Großgeräten der Marken Bosch und Siemens.

Überflutungen, Schlammlawinen und Murenabgänge: Starkregen und Hagel verwüsteten Anfang August 2017 Niederösterreich, Kärnten, Salzburg, die Steiermark und Tirol. Viele Haushalte kommen um eine Komplettsanierung nicht herum.

Die Aufräumarbeiten sind im vollen Gange und das volle Ausmaß der Naturkatastrophe wird ersichtlich. BSH Hausgeräte reagiert und unterstützt Menschen, deren Inventar im Schlamm versunken ist, bei der Neueinrichtung von Haushalts-Großgeräten.

Michael Mehnert, Geschäftsführer BSH Hausgeräte Österreich: „Besonders in Zeiten wie diesen müssen wir zusammenhalten. Es ist wichtig die Geschädigten in ihrer schwierigen Situation nicht allein zu lassen, sondern zu helfen.“

Bei der Katastrophen-Hilfsaktion der BSH haben ausschließlich Betroffene die Möglichkeit, sich beim Kauf eines Großgerätes der Marken Bosch und Siemens 20 Prozent des Kaufpreises als Cash-Back zurückzuholen.

Die Aktion gilt auf jene Großgeräte, die im Zeitraum von 10. August 2017 bis 30. September 2017 erworben werden.

Um den Betrag zu erhalten, müssen Kunden die Rechnung, sowie eine Bestätigung der örtlichen Gemeinde, dass eine Katastrophenbetroffenheit vorliegt, per Email an boschhilft@zmg.at oder siemenshilft@zmg.at senden.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Das BSH-Trainerteam: Wolfgang Spazierer, Daniela Schultes, Andreas (v.l.n.r.)
Hausgeräte
28.10.2019

Die BSH Hausgeräte für den Möbelfachhandel startet mit Ende Oktober eine umfassende Trainingstour durch ganz Österreich. Die Teilnehmer erwarten Marken-Highlights und Produkttrainings rund um die ...

Christian Schwarz verantwortet nun die Gebiete Wien und Niederösterreich.
Hausgeräte
22.05.2019

Die Vertriebsmannschaft von Siemens Hausgeräte wird mit Fachkompetenz aus den eigenen Reihen erweitert und der Marktauftritt im Möbelhandel verstärkt. Philipp Triller (25) verantwortet das Gebiet ...

E-Technik
10.05.2019

Distributor RS Components widmet der Kleinsteuerung Siemens LOGO! einen eigenen Bereich auf seiner Website. Das Portal bietet Anwendern e-Learning-Angebote, Videos und Applikationsbeispiele.

E-Technik
30.04.2019

In Kooperation mit dem Photovoltaik-Distributor Suntastic.Solar bietet Siemens im Mai kostenlose, eintägige Schulungen für seinen neuen Stromspeicher Junelight an. Stationen sind in Wien, Graz und ...

Zum Testsieger wurde die WAG28491 von Bosch mit der Gesamtnote 1,6 gekürt.
Hausgeräte
15.01.2019

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat wieder Hausgeräte unter die Lupe genommen: Zum Testsieger wurde die WAG28491 von Bosch mit der Gesamtnote 1,6 gekürt - gemeinsam mit zwei anderen ...

Werbung