Direkt zum Inhalt

BSH: Erstmals Roadshow mit Drei-Marken-Auftritt – und den News der imm

23.01.2005

Stolz präsentiert Peter Henner auf der imm cuisinale den neuen Weinklimaschrank („nur von Bosch“) – der aber erst im Herbst kommt!

Die Frühjahrs-Neuheiten von Bosch, Siemens und Neff, die vorige Woche auf der Kölner imm cuisinale täglich für einen vollen BSH-Stand sorgten, werden in Österreich erstmals gemeinsam auf einer Roadshow vorgestellt. Damit ist der traditionelle Bosch-Zug, der erst vor wenigen Jahren neuerlich aktiviert worden ist, offenbar endgültig Geschichte.
„Dass der Bosch-Zug dran glauben musste, hat mir persönlich natürlich Leid getan“, erklärt Bosch Hausgeräte-Chef Peter Henner. „Nicht nur, weil er im Handel gelernt ist, sondern weil er für die gesamte Tour klarerweise auch nur einmal eingerichtet werden musste.“

Einen sehr hochwertigen Eindruck vermittelt der von allen drei BSH-Marken offerierte bildschöne Einbau-Kaffeevollautomat (im Bild die Bosch-Version)

Für die Drei-Marken-Roadshow mussten daher, so Henner weiter, „originelle Locations gefunden werden, die auch genügend Platz bieten, zumal wir dafür natürlich nicht die Räumlichkeiten von Siemens in Anspruch nehmen können, die man bisher für deren Hausmessen verwendet hat.“
Doch abgesehen von einer gewissen Wehmut, weil der Bosch-Zug nun quasi auf dem Abstellgleis steht, werden die Handelspartner keine Umstellungen in Kauf nehmen müssen. Henner: „Es wird mit elf Ausstellungstagen und sieben Stationen ebenso viele Besuchstage und Standorte wie mit dem Bosch-Zug geben! Wir werden also genauso stark präsent sein wie in der Vergangenheit.“

Zum Vormerken die Termine und Orte der BSH-Roadshow...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Meldungen
30.03.2020

Der Härtefall-Fonds ist eine rasche Erste-Hilfe-Maßnahme der Bundesregierung für die akute finanzielle Notlage ...

Media-Saturn-Mutter Ceconomy beantragt Staatshilfe.
Branche
29.03.2020

Media-Markt-Saturn schickt nicht nur ...

Hofer bewirbt derzeit eifrig Nicht-Lebensmittel
Branche
29.03.2020

Nachdem seitens der Politik immer noch keine Klarstellung in Sachen „Mischbetriebe“ erfolgt ist, soll ein E-Mail-Protest direkt an die Politiker für mehr Nachdruck sorgen. Jeder betroffene ...

Geschlossene Geschäfte und geltende Verordnung bringen nicht nur heimische Elektrofachhändler an ihre Grenzen. Bobby Agboatwala (rechts), Inhaber von Bobbys Sport, und SPORT 2000-Vorstand Holger Schwarting (links) fordert nun mehr Solidarität im Handel.
Branche
29.03.2020

In einem Schulterschluss fordern sieben österreichische Fachhandelsverbände aus der Mode-, Sport- und Spielzeugbranche alle Akteure im Handel auf, solidarisch und entsprechend der geltenden ...

Branche
27.03.2020

Da alle Österreicherinnen und Österreicher nun vermehrt Zeit zuhause verbringen, steigt auch der Batterienverbrauch in den Haushalten. Das UFH erinnert noch einmal daran, wie wichtig eine ...

Werbung