Direkt zum Inhalt

BSH: Ehrendoktorrat für Technik-Chef Kugler – Was ist „All-Metal-Induktion“?

25.01.2005

Förderte die fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Industrie und Universität: Dr. h.c. Dr. techn. Robert Kugler

Dr. Robert Kugler, Technik-Chef der BSH in München, erfährt demnächst eine besondere Würdigung: Als erstem nichtspanischen Industriellen wird ihm von der Universität Zaragoza das Ehrendoktorrat verliehen.
Dieses soll als sichtbares Zeichen für die langjährige erfolgreiche Kooperation zwischen der BSH und der Uni Zaragoza verstanden werden. Immerhin, so betont man in München, resultierte daraus eine der bemerkenswertesten WW-Innovationen der letzten Jahrzehnte: das Induktions-Kochfeld.
Und die Optimierung dieser Innovation ist bereits in greifbare Nähe gerückt: Derzeit arbeitet das deutsch-spanische Team an der Entwicklung einer „All-Metal-Technologie“. Deren Vorteil: Im Gegensatz zu den bisherigen Induktions-Kochfeldern, bei denen Töpfe und Pfannen über einen magnetisierbaren Boden verfügen müssen, sollen dann auch herkömmliche Aluminium- oder Kupfertöpfe genutzt werden können.

Die Entstehungsgeschichte des Induktions-Kochfelds ist nicht uninteressant...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung