Direkt zum Inhalt

BSH-Chef Gutberlet erhält Auszeichnung für umweltbewusstes Management

11.05.2006

Der Vorsitzende der BSH-Geschäftsführung in München, Dr. Kurt-Ludwig Gutberlet (Bild), wurde heute mit dem internationalen B.A.U.M.-Sonderpreis 2006 ausgezeichnet. Der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.) ehrt Gutberlet dabei für die Vorreiterposition, die sich die BSH im Bereich Corporate Citizenship und nachhaltige Entwicklung erarbeitet hat. Dank Gutberlets langjährigem Engagement, so heißt es, übernehme die BSH in vorbildlicher Art und Weise Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft.
„Es ist eine große Ehre für mich, mit einem der höchst angesehenen Umweltpreise in Deutschland ausgezeichnet zu werden,“ so Gutberlet, „denn für die Gesellschaft Verantwortung zu übernehmen, heißt für die BSH, ethische Werte zu leben, umweltverträgliche sowie innovative Produkte zu entwickeln und sich als guter Nachbar weltweit zu engagieren.“
Als konkretes Beispiel für diese Verantwortung stellte Gutberlet bei der Preisverleihung den von der BSH für Entwicklungs- und Schwellenländer entwickelten Pflanzenölkocher „Protos“ vor. Bei diesem von der BSH initiierten und mit Partnern wie der DEG und der GTZ betriebenen Projekt geht es um einen Kocher, der mit regenerierbaren Pflanzenölen betrieben wird und so für Umwelt wie Menschen eine gesunde Alternative zur offenen Feuerstelle und gegen das Abholzen von Wäldern darstellt.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
01.04.2020

Die Corona-Krise geht auch an der Recycling-Branche nicht spurlos vorüber. Während auf der einen Seite wichtige Rohstoffe fehlen, sind die Rohstoffpreise auf der anderen Seite endgültig im Keller ...

Martin Wild verlässt die Großfläche.
Branche
31.03.2020

Kurzarbeit, Staatshilfe und jetzt auch noch der schmerzhafte personeller Abgang: Chief Innovation Officer Martin Wild nimmt bei der Elektrogroßfläche seinen Hut.

Branche
31.03.2020

Keine Lösung in Sachen Mischbetriebe brachte gestern eine Telefonkonferenz unter der Leitung von WKO-Boss Harald Mahrer. Besser sieht’s offenbar in Vorarlberg aus. Nach der Anzeige eines ...

Anschauen lohnt sich: Sie erhalten zahlreiche Tipps, wie Sie trotz geschlossener Geschäftslokale Umsätze generieren können.
Branche
31.03.2020

Wertgarantie setzt nun auf Online-Schulungen: Unter dem Titel „Verkaufen in Zeiten geschlossener Geschäfte“ gibt es noch in dieser Woche sämtliche weitere Online-Seminare, die Sie nicht verpassen ...

Branche
31.03.2020

Nach der harschen Kritik an der Umsetzung des Coronavirus-Härtefallfonds für Kleinstunternehmen soll dieser nun ausgeweitet werden. Vizekanzler Werner Kogler hat dies zumindest im heutigen Ö1- ...

Werbung