Direkt zum Inhalt

Braun fördert Einsatz für Fußballer-Nachwuchs & Absatz für Herrenrasierer

11.01.2005

Wissen genau, auf wen sie während der Promotion 2005 „constant“ setzen können: die Gillette-Profis Rupert Perr, Mag. Sigrid Spiller und Mag. Martin Kaufmann (v.l.n.r.)

Klingt paradox, funktioniert aber trotzdem: Gillette hebt über Mengen die Durchschnittspreise seiner Produkte an. Genau genommen über Menschenmengen...
Vor drei Monaten nutzte man erstmals die Präsenz tausender Konsumenten in der Wiener Stadthalle, als man im Rahmen der BA-CA-Tennistrophy auf einem Braun Oral-B-Stand die neuen Akku-Zahnbürsten vorführte (siehe Online-Meldung vom 18. Oktober 2004).
Und vorige Woche rückte man in der Stadthalle die Braun-Herrenrasierer ins Rampenlicht, die man anlässlich des T-Mobile-Hallencups den begeisterten Fußballfans präsentierte. Mit dabei: Publikumsmagnet Didi Constantini, der für die groß angelegte Braun-Promotion als ebenso sympathischer wie zugkräftiger Werbeträger fungiert.
Am 8. Jänner – dem vierten von insgesamt fünf Spieltagen des Hallencups – war auch das Elektrojournal vor Ort. Aber nicht nur, um das Spektakel ums runde Leder hautnah mitzuerleben, sondern vor allem...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung