Direkt zum Inhalt
Zwischen 13. und 20. Oktober gibt's eine Urlaubssperre - ist der Prime Day der Grund?

Branchengerüchte: Amazon plant seinen „Prime Day“ angeblich für den 13. Oktober

24.09.2020

Noch immer gibt’s kein offizielles Datum für den durch Covid-19 verschobenen „Prime Day“. Die amerikanische News-Plattform CNet.com will jetzt aber erfahren haben, dass es am 13. Oktober soweit sein wird.

Irgendwann kommt er sicher, der berüchtigte Rabattschleudertag des Online-Riesen – und dieses Jahr wird er wohl knapp vorm Black Friday über die Bühne gehen. Wie das amerikanische News-Portal berichtet, soll es heuer der 13. Oktober sein. Zwar habe sich Amazon geweigert, eine offizielle Stellungnahme dazu abzugeben, viele Zeichen würden aber darauf hindeuten. Insidern zufolge hat Amazon vom 13. bis zum 20. Oktober bereits eine Urlaubssperre für seine Logistik- und Lagerarbeiter ausgerufen.

Im Regelfall (also in den Jahren ohne Corona) geht der Verkaufsevent Anfang/Mitte Juli über die Bühne.   

Werbung

Weiterführende Themen

Der Prime Day wurde verschoben, ein Sommerschlussverkauf soll an seine Stelle treten.
Branche
04.06.2020

Um den Corona-bedingt verschobenen Prime Day zu kompensieren plant der Online-Gigant für Ende Juni eine sieben- bis zehntägige Serie an Rabattaktionen.

Branche
15.04.2020

Amazon muss in Frankreich – einem Gerichtsbeschluss zufolge – bis auf weiteres Teile seiner Versand- und Lageraktivitäten einstellen. Außerdem drohen empfindliche Strafen, wenn Sicherheitsauflagen ...

Branche
19.02.2020

Nach der Großrazzia im Amazon-Verteilzentrum in Großebersdorf bei Wien nehmen Regierung und Gewerkschaft den Online-Riesen in die Pflicht.

Branche
19.12.2019

Konkret werden die Marktplätze von Amazon & Co. aufgefordert, mehr gegen die asiatische Plagiatsindustrie zu unternehmen. Bereits jeder dritte Top-Seller auf dem Amazon Marktplatz stammt aus ...

Multimedia
15.12.2019

Nach zwei Jahrzehnten verliert Bezahlsender Sky die Übertragungsrechte für die Fußball-Champions-League. Ab der Saison 2021/22 wird diese nur noch via Streaming zu sehen sein. Die Rechte teilen ...

Werbung