Direkt zum Inhalt

Bosch startet mit Green Technology-Signet ins neue Jahr

07.01.2010

Zum Jahresbeginn geht Bosch mit einer groß angelegten Transparenzkampagne ins Rennen. Schließlich wollen Verbraucher wissen, wo sie sparen und am besten der Umwelt helfen können.

Unter dem Motto "Green Technology inside" kommuniziert Bosch, was seine besonders sparsamen Hausgeräte unterm Strich können. Das wird auf der Green Technology Card übersichtlich dargestellt. Denn diese klärt über Nachhaltigkeits- und Leistungsfakten auf und zeigt den Spar-Vorteil des jeweiligen Neugerätes im Unterschied zu einem 15 Jahre alten Bosch Hausgerät.

"40 Prozent sparsamer trocknen als die beste Energie-Effizienz-Klasse" oder "bis zu 62 Prozent sparsamer kühlen" lauten die Botschaften, die die Konsumenten überzeugen sollen. "Wir wollen den Konsumenten eine optimale Entscheidungsgrundlage in die Hand geben" erläutert Geschäftsleiter Peter Henner. "Statt über Nachhaltigkeit zu reden, sagen wir klar und deutlich, was welches Gerät konkret einspart."

Das Signet auf einem Produkt belebt aber auch eine umweltfreundliche Entwicklung und Herstellung. Im Zentrum der Aktion stehen die innovativsten Geräte ihrer Klasse, etwa die Logixx 8 Waschmaschinen mit Antivibrations-Design oder der EcoLogixx 7 Kondensations-Wäschetrockner mit Wärmepumpe, sowie verschiedene ActiveWater Geschirrspüler. Begleitet wird die Jahresauftaktaktion mit einem Flugblatt in 100.000 Auflage im Format A3 auf A4 gefaltet. Auf der Rückseite gibt es ein Händlereindruckfeld.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Eyecatcher-Design: Die Tassimo My Way ist in Mystical Black, Majestic White und Deep Red erhältlich
Hausgeräte
15.05.2018

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden – deshalb präsentiert Bosch mit seiner Tassimo My Way eine Kapselmaschine, welche die persönlichen Vorlieben von Genießern ins Rampenlicht stellt.

Anfang Jänner trifft sich die Elektronikbranche in Las Vegas bei der CES, der wichtigsten Technik-Messe des Jahres
Branche
09.01.2018

Vom 9. bis 12. Jänner 2018 öffnet wieder die CES, die Consumer Electronics Show, in Las Vegas ihre Türen. Zu den Techniktrends zählen neben digitalen Sprachassistenten weiterhin das Internet der ...

Erster Bosch Store für Hausgeräte in Österreich (v.l.): Peter Götz, Executiv VP Europe; Geschäftsführer BSH Hausgeräte Österreich Michael Mehnert und Alexandra Dietmair; Volker Klodwig, Vertriebsleitung BSH Hausgeräte Zentral- & Osteuropa
Aktuelles
07.12.2017

Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft: Bosch ist jetzt groß auf der Mariahilfer Straße da.

Die elfte Ausgabe des „HTL-Oscars“ holt Technik-Talente ins Rampenlicht.
Branche
16.10.2017

Alle Schüler in den HTL-Abschlussklassen sind mit ihren Diplomarbeitsprojekten teilnahmeberechtigt, die Anmeldefrist läuft bis 30. November 2017.

Der Smart Home Twinguard Rauchwarnmelder mit Luftgütesensor von Bosch lässt sich auch an der Zimmerdecke montieren.
Produkte
16.10.2017

Der Bosch Smart Home Twinguard Rauchwarnmelder mit Luftgütesensor ist ein Rauchmelder mit zusätzlicher Luftqualitätsmessung.

Werbung