Direkt zum Inhalt

Bosch präsentiert Smoothie-Mixer

27.09.2016

Mit den neuen Standmixern von Bosch, dem VitaStyle Mixx2Go und dem Silent MixxPro, können Smoothies zu Hause zubereitet werden – und mit dem mitgelieferten To-Go-Becher gleich auch transportiert werden.

Mit Bosch Smoothies zu Hause zubereiten – und mit dem To-Go-Becher gleich mitnehmen.

Der Bosch VitaStyle Mixx2Go (350 Watt, Typennummer MMBM7G3M) in den Farben Schwarz/Edelstahl gebürstet hat ein Edelstahl-Gehäuse, die Edelstahl-Messer sind zur Reinigung abnehmbar, das Gerät hat einen ThermoSafe-Glasbehälter für Suppen und heiße Getränke, eine To-Go-Flasche für unterwegs und ein Mixen direkt im Gefäß ist möglich, zudem hat das Gerät einen Spezialzerkleinerer für Kräuter, Zwiebeln, Nüsse sowie zwei Geschwindigkeitsstufen. UPE ist 129,99 Euro.

Und der Bosch Silent MixxPro (900 Watt, Typennummer MMB66G0MDE) in den Farben Schwarz/Edelstahl hat einen Glasmixeraufsatz, ein No NoiseReduction System, ein HighSpeed Programm für Turbo-Zerkleinerung, EasyKlick Messer für leichte Entnahme, sowie einen ThermoSafe-Glasmixer für heiße Flüssigkeiten. Der SilentMixx Pro crusht zudem gefrorenes Eis. Die UPE liegt bei 169,99 Euro.

Bosch liefert für seine Mixer einen praktischen To-Go-Becher, in dem das Getränk direkt zubereitet wird. Die Drinks lassen sich hierin portionsweise zubereiten und direkt im Mixbecher mit ins Büro oder zum Sport nehmen. Der Mini-Liquidiser VitaStyle Mixx2Go aus der „Designers by Bosch“-Serie hat einen 500 ml hitzebeständigen Glas-Container, eine 500 ml To-Go-Flasche und einen 200 ml Chopper-Becher. Beide Gefäße bestehen aus bruchsicherem Tritan und werden mit einem aufklappbaren Trinkdeckel verschlossen.

Tipps für den Smoothie

„Five a day“ lautet die wohl bekannteste Formel für gesundes Essen: Fünf Portionen Obst und Gemüse – oder zusammengefasst: gut 400 Gramm – sollten täglich auf dem Speisezettel stehen. Das rät auch die Österreichische Gesellschaft für Ernährung (ÖGE). Weil im modernen Alltag häufig nicht ausreichend Zeit bleibt, Salat zu schnippeln und schmackhafte wie gesunde Gemüsegerichte zu kochen, sind Smoothies im Trend.

Der Tipp von Bosch: Zuerst einen Teil der Flüssigkeit in den Mixer geben, anschließend folgen Blattsalate, Kräuter und ähnliche faserige Zutaten für Green Smoothies. Zu guter Letzt kommen Tiefkühlware und Eis in den Mixer.

Neben Obst, Gemüse, Salat oder Kräutern gehört also immer auch eine gewisse Menge an Flüssigkeit dazu: Dabei kann sowohl mit Wasser als auch verschiedenen Milchsorten, wie Kokos- oder Mandelmilch, oder Obst- und Gemüsesäften experimentiert werden. Aktuell total angesagt ist auch die Beigabe sogenannter Superfoods, wie beispielsweise nussigem Amaranth, herbem Matchatee oder aminosäurereichen Goji-Beeren.

 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Erster Bosch Store für Hausgeräte in Österreich (v.l.): Peter Götz, Executiv VP Europe; Geschäftsführer BSH Hausgeräte Österreich Michael Mehnert und Alexandra Dietmair; Volker Klodwig, Vertriebsleitung BSH Hausgeräte Zentral- & Osteuropa
Aktuelles
07.12.2017

Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft: Bosch ist jetzt groß auf der Mariahilfer Straße da.

Die elfte Ausgabe des „HTL-Oscars“ holt Technik-Talente ins Rampenlicht.
Branche
16.10.2017

Alle Schüler in den HTL-Abschlussklassen sind mit ihren Diplomarbeitsprojekten teilnahmeberechtigt, die Anmeldefrist läuft bis 30. November 2017.

Der Smart Home Twinguard Rauchwarnmelder mit Luftgütesensor von Bosch lässt sich auch an der Zimmerdecke montieren.
Produkte
16.10.2017

Der Bosch Smart Home Twinguard Rauchwarnmelder mit Luftgütesensor ist ein Rauchmelder mit zusätzlicher Luftqualitätsmessung.

Am 7.12. ist es soweit - dann eröffnet auf der Wiener Maria-Hilfer-Straße der erste Bosch-Shop
Aktuelles
10.09.2017

Auf Wiens wichtigster Einkaufsstraße eröffnet der erste Bosch Store für Hausgeräte in Österreich – das stationäre Geschäft verändert sich hin zum Showroom.

Bei X-Spect erfasst und analysiert ein integrierter Sensor Materialien und Lebensmittel.
Aktuelles
05.09.2017

BSH Hausgeräte präsentiert zusätzlich zu zahlreichen Produktneuheiten Innovationen für das digitale Zeitalter – beispielsweise aus den Bereichen Sensorik (X-Spect), Vernetzung (Home Connect) und ...

Werbung