Direkt zum Inhalt

Bosch nimmt Junkers Bosch in ein KNX-Bussystem auf

10.10.2016

Das Bosch Gateway KNX 10 bindet Heiztechnik von Junkers Bosch in die KNX-Gebäudeautomation ein.

Bosch Gateway KNX 10 nimmt Junkers Bosch-Heiztechnik in KNX-Gebäudeautomation auf.

Das Bosch Gateway KNX 10 ermöglicht die Einbindung von Junkers Bosch Heiztechnik in KNX-Bussysteme zur Gebäudeautomation.

Gas- und Ölheizungen sowie Wärmepumpen von Junkers Bosch, die mit dem EMS2-Regler und einem Internet-Gateway ausgestattet sind, lassen sich über den Router und das KNX 10 mit dem KNX-Bus verbinden. Weil die Komponenten untereinander kommunizieren, übernehmen KNX-Systeme auf Wunsch die Heizungsregelung vollständig und gewährleisten so eine Energieeinsparung von bis zu 40 Prozent, so Bosch. Zudem soll der dezentrale Aufbau das KNX-System vor Störungen schützen: Der Ausfall einer Komponente hat keine Auswirkung auf die Funktion der anderen.

Das System zur Datenübertragung über einen gemeinsamen Übertragungsweg ist jederzeit bedarfsgerecht erweiterbar. Die KNX-Komponenten sind durch die Mitglieder des Netzwerks KNX-Deutschland sowie die einheitliche Konfigurations-Software ETS (Engineering Tool Software) zertifiziert.

Weil KNX ein häufig genutzter offener Bus-Standard in der Gebäudeautomation ist, lässt sich die Heizung mit zahlreichen anderen Haustechnik-Komponenten vernetzen und mit einer Bedieneinheit an der Wand oder via Smartphone und Tablet steuern: KNX bietet als offener Bus-Standard eine hohe Kompatibilität mit den Produkten von mehr als 370 Elektro- und Heizungsherstellern aus 73 Ländern.

Bosch Thermotechnik ist nach ISO 9001 zertifiziertes Mitglied des Netzwerks KNX-Deutschland und gewährleistet mit dem Gateway KNX 10 die Einbindung von Junkers Bosch Heizsystemen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
01.07.2018

Stiftung Warentest und der Verein für Konsumenteninformation (VKI) bewerten gleich zwei Bodenstaubsauger der Marke Bosch mit „GUT“. Zum vierten Mal in Folge kürt man außerdem einen Bosch- ...

Gira Homeserver-Mitentwickler Oliver Herrmann präsentierte die neue Version 4.7 der Expertensoftware
E-Technik
28.06.2018

Oliver Hermann, einer der Erfinder und Mitentwickler des Gira Homeservers berichtete in einer Expertenrunde von den Neuerungen der kommenden Version 4.7. Rund 40 Systemintegratoren ließen sich das ...

Ein PC mit Browser und Head Set: Mehr braucht's nicht, um an Gira Webinaren teilzunehmen
E-Technik
18.06.2018

„Datensicherheit“ und „Wohnkomfort“ sind zwei wichtige Aspekte beim Fernzugriff. Das Fernzugriffsmodul Gira S1 verbindet beide perfekt miteinander. Die Einrichtung kann der Elektromeister jetzt in ...

Bosch Serie 8 Kochfeld mit TFT-Touchdisplay
Hausgeräte
14.06.2018

Der Hausgerätehersteller Bosch darf sich nach fünf iF Design Awards nun auch über neun Red Dot Awards vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen freuen. In der Kategorie „Produktdesign“ konnten acht ...

Bühne frei: Sowohl die einzelnen Lichtleisten im Leichtbeton als auch die RGB-Strahler lassen sich einzeln regeln und dimmen
E-Technik
30.05.2018

Für die perfekte Inszenierung des neuen Konzerthauses in Blaibach sorgt die LED-Bühnen- und Beleuchtungstechnik auf Basis eines KNX-Systems. Die Steuerzentrale hierfür ist der Gira Homeserver.

Werbung