Direkt zum Inhalt
Die Bosch-Cashback-Jahresauftaktaktion 2017 (1. Februar bis 31. März) umfasst 34 Exclusiv-Modelle der Serien 2, 4, 6 und 8 sowie HomeProfessional.

Bosch: Cashback-Jahresauftaktaktion 2017

20.12.2016

Bosch möchte das Dezember-Geschäft in das Frühjahr verlängern – mit einer Cashback-Aktion (1. Februar bis 31. März), die 34 Exclusiv-Modelle beinhaltet.

Weil Hausgeräte nach Weihnachten auch verkauft werden wollen, startet Bosch eine Cashback-Aktion: Zwischen dem 1. Februar und dem 31. März 2017 erhalten Käufer pro Aktionsgerät eine Rückerstattung von 50 oder sogar 100 Euro.

Zur Wahl stehen 34 Exclusiv-Modelle der Serien 2, 4, 6 und 8 sowie HomeProfessional: Mit der Cashback-Aktion bekommen Händler ein zusätzliches Verkaufsargument.

Das Aktionsangebot umfasst die Gerätekategorien Kochen, Backen, Spülen, Kühlen, Gefrieren sowie Wäschepflege. Je nach Modell und Preisklasse besitzen die Geräte Assistenzfunktionen, Hightech-Sensoren, Home Connect Schnittstellen oder weitere Technologien.

Vertreten sind unter anderem eine vernetzbare Kühl-Gefrier-Kombination, ein Backofen mit Autopilot, reinigungsfreundliche Induktionskochfelder, Waschmaschinen mit Dosierautomatik, sparsame Wärmepumpentrockner und die neuen PerfectDry Geschirrspüler.

Die besonderen Vorzüge des Aktionsportfolios hat Bosch in einem Verkaufsprospekt zusammengestellt. Erstmals unterstützt die Marke dabei aktiv die Verkaufsstrategie der Händler in Richtung Upselling: So werden die Mehrwerte der unterschiedlichen Modelle gegenüber dem jeweils niedrigeren Modell farblich abgesetzt hervorgehoben. Dadurch sind auf einen Blick die jeweiligen Qualitätsvorteile erkennbar. Für die Teilnahme an der Cashback-Aktion müssen Kunden lediglich die Teilnahmekarte ausfüllen und zusammen mit dem Kaufbeleg an die angegebene Adresse einsenden oder online einreichen.

Die Bosch-Händler sollen von der Exclusiv-Auftaktaktion bestmöglich profitieren. Deshalb wird die Kampagne umfangreich beworben, unter anderem auf www.bosch-home.de.

Damit Kaufinteressierten der Weg zur Verkaufsstelle in der Nähe erleichtert wird, wurde in die Kampagne eine Online-Händlersuche integriert, die alle teilnehmenden Fachhandelspartner umfasst.

Erstmals ist zudem eine Google AdWords Kampagne in die Handelsaktion integriert: Bosch unterstützt Händler, die per AdWords auf die Exclusiv-Aktion aufmerksam machen und bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Zudem hat der Hausgerätehersteller ein umfangreiches POS-Paket geschnürt, das Händler ab dem 15. Jänner 2017 über den Bosch-Vertriebsbeauftragten abrufen können.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Bei X-Spect erfasst und analysiert ein integrierter Sensor Materialien und Lebensmittel.
Aktuelles
05.09.2017

BSH Hausgeräte präsentiert zusätzlich zu zahlreichen Produktneuheiten Innovationen für das digitale Zeitalter – beispielsweise aus den Bereichen Sensorik (X-Spect), Vernetzung (Home Connect) und ...

Anfang August wurden Teile von Niederösterreich, Kärnten, Salzburg, die Steiermark und Tirol. In Reaktion darauf startete BSH Hausgeräte eine Hilfsaktion.
Aktuelles
10.08.2017

Schwere Unwetter haben Anfang August 2017 in Österreich enorme Schäden angerichtet – BSH Hausgeräte hilft den Betroffenen.

Bosch-„Kücheninspirationen“: Eine digitale Welt voller Bilder, Ideen und Informationen rund um die Küche.
Multimedia
08.08.2017

Mehr Inspiration vor der Küchenplanung: Bosch präsentiert „Kücheninspirationen“.

Der Technik fürs Leben-Preis der Bosch-Gruppe in Österreich wurde 2017 bereits zum zehnten Mal vergeben (v.l.): Sophie Achathaler, Felix Faltinger und Lisa Danner vom Linzer Technikum präsentieren die Trophäen.
Branche
14.06.2017

HTL Wien 3 Rennweg, HTL Hollabrunn und TGM – Die Schule der Technik Wien gewinnen den Technik fürs Leben-Preis bei der Jubiläumsausgabe des größten unternehmensinitiierten HTL-Wettbewerbs in ...

E-Technik
29.05.2017

Motorradfahrer gehören zu den am meisten gefährdeten Verkehrsteilnehmern: Das Risiko bei einem Unfall getötet zu werden, ist für Motorradfahrer 18-mal höher als für Pkw-Fahrer. Zweiradfahrer ...

Werbung