Direkt zum Inhalt

BoF am Ende: Mediamagic zieht mit neuem UE-Highend-Tempel ins Steffl ein

16.02.2006

2002 in Österreich gestartet, wollte man als „großflächiger Elektrofachhandel“ mit vorerst zwei Filialen (Graz und Wien, weitere waren bereits geplant) die österreichischen Konsumenten erobern – mit bescheidenem Erfolg. So hat etwa die Grazer BoF-Filiale bereits Anfang 2005 ihre Pforten geschlossen, der Standort Wien konnte damals – dank eines Management Buyouts – gerettet werden.

Jetzt, rund ein Jahr später, ereilt aber auch Wien das Grazer „Schicksal“ – jedoch mit einem ganz erheblichen Unterschied: das „Building of Fun“ mag zwar Geschichte sein, weiterleben wird die Filiale im Kaufhaus Steffl aber in jedem Fall.Unter neuem Namen, mit neuem Konzept und neuen Eigentümern.

Bis heute hat das Management sich selbst, und allen potenziellen Partnern (denen das Konzept teilweise bereits präsentiert wurde), ein absolutes Redeverbot auferlegt. Elektrojournal Online-User haben es aber wieder einmal besser: ihnen gewährt man an dieser Stelle einen kleinen, dafür aber umso exklusiveren Einblick in die ambitionierten Pläne und Vorhaben.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Ehrentraud Schreck folgt auf Thomas Schöfmann.
Branche
18.07.2018

Mit 1. Juli 2018 hat Ehrentraud Schreck die Geschäftsführer-Position bei Conrad Electronic Österreich übernommen und damit Thomas Schöfmann nach 6-jähriger Tätigkeit abgelöst.

Gibt's ohne Account auch bald keinen Sound mehr?
Multimedia
18.07.2018

Den heimischen Fachhandel hat man schon vergrault, jetzt sind offenbar die Kunden dran. Die Sonos-App kann künftig nur dann richtig genutzt werden, wenn’s auch ein Benutzerkonto gibt.

Die nächsten E4U-Abholshops eröffnen im Wiener Stadion Center sowie in Graz.
Branche
16.07.2018

Nachdem die Media/Saturn-Klage vom Tisch ist, startet Hannes Majdic neu durch. In Klagenfurt wird der Fachhandels-Shop ordentlich abgespeckt, dafür rüstet electronic4you mit neuen Abholshops in ...

De'Longhi wollte wissen, was die Österreicher über ihren Kaffee denken.
Hausgeräte
13.07.2018

7,33 Kilogramm Kaffee konsumiert ein durchschnittlicher Österreicher pro Jahr. Warum, wann und vor allem wie haben sich die (Verhaltens-)Forscher von Karmasin Behavioural Insights im Auftrag von ...

Multimedia
13.07.2018

Die in-akustik GmbH & Co. KG hat für die schwedische High-End-Marke Primare die Vermarktung in Österreich übernommen. In-akustik betreut hierzulande bereits die Schweizer Lautsprechermarke ...

Werbung