Direkt zum Inhalt

B&O Play by Bang & Olufsen: Form 2i, BeoPlay H3, H6, A9, Beolit 12, BeoPlay A8

14.02.2014

B&O Play, die junge Zweitmarke von Bang & Olufsen, läutet mit einer Reihe neuer Produkte den Frühling ein.

Der Form 2i von B&O PLAY ist die Ikone im Kopfhörersortiment von Bang & Olufsen. Zum 30-jährigen Jubiläum haben die Dänen jüngst mit dem Form 2i eine Neuauflage des Designklassikers auf den Markt gebracht. Der Form 2i wiegt gerade einmal 90 Gramm und bietet neu ein Mikrofon, eine 3-Tasten-Fernbedienung und einen verbesserten Tragekomfort. Form 2i ist ein Kopfhörer, der zeitlos ist und lange Freude bereitet.Erhältlich in den Farben Schwarz, Weiß,  Rot, Blau, Grün und Grau. UVP 129 Euro.

BeoPlay H3

Der In-Ear-Kopfhörer BeoPlay H3 liefert einen natürlichen und authentischen Klang und ist aus einem einzigen Aluminiumstück gefertigt. Dadurch ist BeoPlay H3 äussert robust und doch leicht im Gewicht. Die 26 Luftschlitze im Gehäuse sorgen für eine atemberaubende Akustik. BeoPlay H3 passt perfekt ins Ohr, schließt luftdicht ab und verfügt zudem über eine Fernbedienung und ein eingebautes Mikrofon. Ob in der City oder beim Sport, BeoPlay H3 ist der ideale Begleiter für unterwegs. Erhältlich in den Farben Schwarz, Silber, Rot und seit kurzem auch in Gold. UVP: 249 Euro.

 

BeoPlay H6

Eine ebenso klare wie kraftvolle Klangwiedergabe, ein attraktives Äußeres und sorgfältig ausgewählte, luxuriöse Materialien sind die Merkmale dieses edlen Over-Ear-Kopfhörers. BeoPlay H6 bietet ein authentisches Klangerlebnis mit klaren und ausgeprägten Mitten sowie ausgeglichenen Bässen und Höhen. Die „Daisy Chain“-Funktion ermöglicht, Musik mit anderen zu teilen. Er ist so bequem, dass man ihn gar nicht mehr abnehmen möchte. Der exquisite Kopfhörer für Menschen, die Musik erleben möchten. Erhältlich in Schwarz und Natur. UVP 399 Euro.

 

BeoPlay A9

BeoPlay A9 ist ein drahtloses Musiksystem zur Wiedergabe von AirPlayund DNLA-Streams. Es überzeugt mit seiner markanten Form, seinem eleganten Erscheinungsbild und seinem fantastischen Klang und wurde bereits mit dem iF design award ausgezeichnet. Dank integrierter Raumanpassung kann BeoPlay A9 überall – und ohne Klangeinbußen – positioniert werden. Die Abdeckungen und Beine sind in verschiedenen Farbvariationen erhältlich. Die Nordic Sky Edition ist eine Hommage an einen der besonderen Aspekte des skandinavischen Designs und der nordländischen Architektur: die Auswirkung des Lichts auf das Wohlbefinden der Menschen. Erhältlich in den Farben Schwarz, Silber, Blau, Rot, Grün, Braun sowie Dusk, Dawn und Twilight. UVP: 1.999 Euro.

 

Beolit 12

Der kompakte, tragbare AirPlay-Lautsprecher Beolit 12 begeistert mit kraftvoller Musikwiedergabe und seinem stylischen Design wie z.B. dem Trageriemen aus Vollleder, der umschließenden Aluminiumabdeckung und der rutschfesten Gummiablage für das Smartphone. Nur kurze Zeit nach seiner Markteinführung vor zwei Jahren wurde er mit dem „red dot design award“ für das beste Produktdesign ausgezeichnet. Beolit 12 unterstützt die AirPlay-Technologie von Apple. Der integrierte Akku sorgt für acht Stunden kabellosen Musikgenuss. Erhältlich in den Farben Silber und Anthrazit. UVP: 699 Euro.

 

BeoPlay A8

Ob die Dockingstation des BeoPlay A8 belegt ist oder nicht, dieses einteilige Stereosystem erweckt digitale Geräte zum Leben – und zwar mit seinem atemberaubenden Klang und seiner eleganten Erscheinung. BeoPlay A8 unterstützt das Streamen via AirPlay und DLNA. Dank der Adaptive Bass Linearisation passt sich der Bass bei hohen Lautstärken automatisch an und sorgt damit stets für höchsten Klanggenuss. Die Dockingstation BeoPlay A8 lässt sich überall im Raum aufstellen oder auch direkt an die Wand hängen - ein Blickfang ist sie in jedem Fall. Erhältlich in den Farben Weiß, Schwarz, Rot, Orange, Gelb, Grau, French Roast und Ultramaringrün. UVP: ab 1149 Euro.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Consumerelectronic
07.11.2011

86 Jahre sind genug, dachte sich vermutlich B&O-Chef Tue Mantoni. Genau so lange hat sich der dänische UE-Hersteller auf Luxusprodukte aus der obersten Preisklasse konzentriert. In den letzten ...

Consumerelectronic
11.01.2008

Der 56-Jährige muss für den 28-prozentigen Absturz der B&O-Aktie sowie die unsicheren wirtschaftlichen Aussichten büßen. Der Aufsichtsrat kündigte einen "Strategiewechsel" und eine " ...

Werbung