Direkt zum Inhalt

Blumenstrauß für Philips: Neun von zehn Fernseher erhalten die Öko-Blume

27.07.2009

Darunter auch die Topgeräte aus den Serien 9704, 8000 sowie den Aurea. Die übrigen Geräte der Philips Serien 7000, 5000 und 3000 haben ebenfalls das Öko-Siegel erhalten.

Mit dem EU-Umweltzeichen werden Fernseher ausgezeichnet, die eine Reihe von nachhaltigen Merkmalen aufweisen: geringer Stromverbrauch, geringer Standby-Betrieb, zwei Jahre Garantie, Verwendung ungefährlicher Substanzen und problemlose Wiederverwertbarkeit. "Philips ist stolz auf diese Auszeichnung, die unsere Anstrengungen in den vergangenen zehn Jahren würdigt, die Umweltbelastung durch unsere Fernseher zu senken. Im Rahmen des Ökodesign-Prozesses möchte Philips immer umweltfreundlichere Produkte herstellen, mit denen sich die Umweltbelastung spürbar senken lässt", sagt Olivier Sogno, Marketing Direktor TV bei Philips.

Das EU-Umweltzeichen erhalten nur Geräte, deren Stromverbrauch im Standby-Betrieb unter 0,30 Watt liegt. Laut Philips verbrauchen die meisten eigenen mit dem Öko-Siegel ausgezeichneten Fernseher im Standby-Betrieb unter 0,15 Watt. "Wir wollen Fernsehgeräte anbieten, die die Umweltstandards in den einzelnen Ökodesign-Bereichen deutlich besser erfüllen. Dazu zählen Energieeffizienz, Einsatz von Verpackungsmaterialien, Verwendung ungefährlicher Substanzen, Gesamtgewicht sowie mühelose Wiederverwertung und Entsorgung", so Sogno.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die „ausgezeichneten“ Lehrlinge von Media-Saturn mit der Geschäftsführung.
Branche
28.08.2019

Der Großkonzern hat bei den „Heroes Awards 2019“ seine besten Lehrlinge ausgezeichnet: Neun junge Auszubildende hatten ihre Lehre mit Bestnoten beendet und wurden im Beisein der ...

(v.l.) Hanspeter Seiss und Heiner Dolinar freuen sich über den Gewinn des goldenen Protector Award für AirKey.
E-Technik
02.07.2019

Die besten Sicherheitsprodukte wurden zum siebten Mal von Protector, einem Branchen-Fachmagazin, prämiert. Der AirKey von EVVA hat dabei gehörig abgeräumt: In der Kategorie „Zutrittskontrolle“ ...

Petra Spatt und Karl Zenz durften die Auszeichnung von Landesrat Rudi Anschober (li.) entgegen nehmen.
E-Technik
01.07.2019

Das Land Oberösterreich prämierte Rexel Austria für die eigens entwickelte Power App mit dem Anerkennungspreis in der Kategorie „Betriebe“. Als Testobjekt für die App, die Energieeffizienz einfach ...

Verleihung des Österreichischen Umweltzeichens durch Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek: Andreas Wanzenböck, Peter Steigenberger, Maria Patek, Oliver Ferner-Prantner und Ernst Pöcksteiner (v.l.n.r.).
E-Technik
13.06.2019

Mit Beginn dieses Jahres wurde die Umweltzeichen-Richtlinie UZ41 (Bauprodukte aus Kunststoff) um zahlreiche Produktgruppen erweitert. Die halogenfreien Elektrorohre von Dietzel sind jetzt die ...

Daniel Cipriano ist neuer Philips Austria-Geschäftsführer.
Hausgeräte
25.03.2019

Daniel Cipriano (37) übernimmt die Geschäftsführung des Unternehmensbereichs Personal Health von Philips Austria. Cipriano folgt auf Holger Pöchhacker, der das Unternehmen verlässt.

Werbung