Direkt zum Inhalt

Bloß nicht auf der Strecke bleiben: Noch können sich Rennteams zum Conrad Akkurace anmelden

17.07.2009

Noch ist das Starterfeld nicht komplett. Bis 31. Oktober können sich kreative Flitzer anmelden. Der Startschuss fällt dann am 22. November.

Wer glaubt Formel 1 sei wahrer Nervenkitzel sollte am 22. November ins Wiener Ferry Dusika-Stadion schauen. Dort jagen nämlich die wilden Hunde um die Kurven, die beim ersten Conrad Akkurace an den Start gehen. Und der verwegene, todesmutige Haufen ist noch nicht komplett. Bisher stehen erst 16 von 24 möglichen Teams auf der Starter-Liste. Bis 31. Oktober können sich Technikfreaks, Hobbybastler und pensionierte Formel 1-Fahrer bei Conrad Electronic anmelden.

Schrauber-Antrieb

Vorschriften für die Rennschüsseln gibt es praktisch nicht. Einzig der Antrieb darf ausschließlich über zwei Original-Toolcraft Akkuschrauber 18V 2 Gang DD 18/1,7 erfolgen, die direkt nach der Anmeldung ausgehändigt werden.

"Mit diesem Event möchten wir die Technik und Kreativität in den Fokus stellen und das Interesse daran vor allem bei jungen Menschen steigern", sagt Conrad Marketing- und Vertriebsleiter Thomas Schöfmann.

Infos zu den Teilnehmern und aktuelle News zum Akkurace gibt es auf der Homepage .

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Kreisel Electric präsentiert zusammen mit VDL Bus & Coach den elektrischen VDL MidBasic auf Basis des Mercedes Sprinter als Serienfahrzeug.
E-Technik
06.10.2016

Der neue VDL MidBasic ist das erste elektrische Serienfahrzeug von VDL Bus & Coach und Kreisel, deren Akkus eine Kapazität von 72 kWh bzw. 92 kWh und damit eine Reichweite von ...

15 Sekunden dauernde Flashladung ermöglicht Bussen im öffentlichen Nahverkehr einen Betrieb ohne Oberleitungen.
E-Technik
28.07.2016

Eine „revolutionäre Lösung für geräuscharmen und emissionsfreien Nahverkehr“ will ABB in der Schweiz realisieren.

Sicherheitsschränke mit ausziehbaren Einschüben für das Laden und Lagern von Lithiumakkus.
E-Technik
19.01.2016

Ob Notebook, E-Bike oder Werkzeug, als mobile Stromquellen kommen meist leistungsfähige und vergleichsweise leichte Lithiumionenakkus zum Einsatz. Vielen unbekannt: Die Akkus stellen ...

Der Sol-Store-6.5-Lithium-Speicher unterstützt Hausbesitzer und kleinere Gewerbetreibende bei der Optimierung des Eigenverbrauchs von Solarstrom.
E-Technik
07.08.2015

IBC Solar baut sein Angebot an Batteriespeichern weiter aus und nimmt ab August den IBC Sol-Store-6.5-Li in sein Portfolio auf. Dem Serienstart des Lithium-Speichers war eine mehrmonatige ...

Die GKM-18-V-Li-Professional hat ein für die Bearbeitung von Stahl entwickeltes „Standard for Steel“-Sägeblatt.
E-Technik
27.07.2015

Metall schnell, präzise und nahezu funkenfrei trennen – das kann laut Bosch die Akku-Metallkreissäge GKM-18-V-Li-Professional.

Werbung