Direkt zum Inhalt
13 Tage zuvor dürften die Täter schon einmal zugeschlagen haben.

Blitzeinbruch in Klagenfurt: Schlug die Betonsockel-Bande wieder zu?

10.09.2018

Von 0 auf 50 in drei Minuten. Genauso lange brauchten die beiden bislang unbekannten Täter nämlich, um mit einem Betonsockel die Scheibe einzuschlagen und die Handyregale zu leeren. Es dürfte nicht ihr erster Coup gewesen sein.

Den Aufzeichnungen der Überwachungskamera zufolge schlugen die Täter gegen 2.20 Uhr zu. Uniform bekleidet mit schwarzen Hosen und grauen Kapuzensweatern schlugen sie eine Scheibe des Klagenfurter Media Markts mit einem Betonsockel ein, räumten die Handyregale leer und stopften rund 50 Smartphones in ihre mitgebrachten Reisetaschen (ebenfalls schwarz). Noch vor Eintreffen der Polizeistreife konnten sie sich aus dem Staub machen. „Das Ganze hat nur drei Minuten gedauert“, so die Landespolizeidirektion Kärnten.

Nicht der erste Blitzcoup der Bande?

Da die Vorgehensweise frappant an einen Einbruch in Villach erinnert (geschehen am 23. August), vermutet die Polizei, dass es sich hierbei um dieselben Täter handeln könnte – auch in Villach wurde mit einem Betonsockel „gearbeitet“. Allerdings ließen die Täter dort sogar 88 Mobiltelefone mitgehen. Nach den beiden Unbekannten wird nach wie vor gefahndet.

Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
31.08.2016

Testmarkt Österreich: Mit September eröffnet in Wiener Neustadt der erste Media Markt-Mobile-Shop Europas. Mobilfunk spielt bei dem Großflächen-Filialist eine wesentliche Rolle. Erst kürzlich ...

Branche
14.06.2016

Die „Media Markt Sofortlieferung“ – mit der Zustellung neuer Geräte am Tag des Einkaufes gegen einen Aufpreis – ist nun österreichweit verfügbar.

20 Berater stehen Kunden vor Ort zur Verfügung
Branche
17.05.2016

Am 19. Mai öffnet der neue Media Markt Tulln ab 7 Uhr seine Türen in der Rosenarcade. Auf 1.000 Quadratmeter präsentiert die 34. Filiale ihr Sortiment. Für Schnäppchenjäger gibt es am ...

Branche
25.04.2016

Im Vorfeld der Fußball-Europameisterschaft hat Media Markt die Österreicher befragt, mit wie viel Freude sie der EM entgegensehen. Die repräsentative Umfrage, die von Marketagent.com umgesetzt ...

Branche
23.03.2016

In Weyer (Bezirk Steyr Land) wurde am 22.3. in ein Elektrogeschäft eingebrochen – der finanzielle Schaden ist erheblich. Ein vermutetes Verbrecher-Trio soll noch auf der Flucht sein.

Werbung