Direkt zum Inhalt

Bin schon weg, bin schon wieder da: Myby ist online und hat was zu verschenken

23.06.2009

Quelle zwar insolvent, aber der nächste Katalog wird schon gedruckt. Myby zuerst bye-bye und jetzt doch wieder online. Zudem wirft der Internet-Anbieter 50 Euro-Gutscheine unters Volk.

Seit gestern (22.6.) ist Myby.de im Web wieder zugänglich. Vor etwas mehr als einer Woche war der Online-Anbieter von Elektro-Artikeln sang- und klanglos vom Netz gegangen . Wurde dies zunächst noch mit technischen Unpässlichkeiten begründet, so hieß es später einfach "vorübergehend nicht verfügbar". Wenige Tage später schließlich stellte das Joint Venture der Arcandor-Tochter Primondo und der Axel Springer AG einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Düsseldorf. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
07.04.2014

Die zum Hamburger Otto-Konzern gehörende Unito-Gruppe mit Sitz in Salzburg steigerte im Geschäftsjahr 2013/14 den Umsatz um zwölf Prozent auf 312 Mio. Euro, wie Harald Gutschi, Sprecher der Unito- ...

Branche
03.10.2013

Der Versandhändler Universal startete vor 45 Jahren mit einem 100 Seiten dicken Katalog. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen einen Umsatz von 120,2 Mio. Euro, davon wurden mehr als 70 ...

Branche
05.08.2013

Prozessauftakt in Nürnberg: Ein ehemaliger Quelle-Manager soll sein Gehalt monatelang doppelt kassiert haben und einen Schaden von 300.000 Euro angerichtet haben. Der Angeklagte spricht von ...

Branche
05.06.2013

Die UNITO-Gruppe (Quelle, Otto, Universal in Österreich, Quelle und Ackermann in der Schweiz) machte im Geschäftsjahr 2012/13 einen Umsatz von 278,7 Millionen Euro. Das entspricht einem Wachstum ...

Branche
10.04.2012

Heute wurde das Konkursverfahren von Quelle abgeschlossen: Die Gläubiger erhalten eine Quote von 61,35 Prozent. Im vergangenen Jahr ging man davon aus, dass diese mit einem Gesamtbetrag von 52 bis ...

Werbung