Direkt zum Inhalt

Bilanz: Miele Österreich steigert Umsatz um 5 %

09.02.2017

Miele auf Erfolgskurs: Umsatz wächst, Medizintechnik als weiteres Standbein gut etabliert.  

Miele Österreich Geschäftsführer Martin Melzer freut sich über ein Umsatzplus von fünf Prozent.

Miele Österreich erreichte 2016 einen Umsatz von knapp 223  Mio. Euro. Das sind um 11 Millionen Euro oder 5 Prozent mehr als 2015. Der fakturierte Umsatz in der Vertriebsgesellschaft stieg dabei um knapp 4,5 % an, das Werk in Bürmoos profitierte unter anderem vom international wachsenden Bereich der Medizintechnik und verzeichnete einen Umsatzzuwachs von 7,1 %.  

Der Hausgeräteumsatz von Miele in Österreich konnte nach einem erfolgreichen Jubiläumsjahr 2015 um 5,2 % gesteigert werden 

Medizin-Technik als Wachstumsmotor

Miele baute das Werk in Bürmoos vor wenigen Jahren zum weltweiten Kompetenzzentrum für Medizintechnik aus. Das Unternehmen bietet dabei Lösungen für die Instrumentenaufbereitung: von Reinigungs- und Desinfektionsgeräten über Großsterilisatoren für die zentralen Sterilgutversorgungseinrichtungen in Krankenhäusern bis hin zu Kleinsterilisatoren für den niedergelassenen Arzt. Das Werk in Bürmoos ist neben der Medizintechnik auch Spezialist im Edelstahlbereich und produziert Blenden sowie Verkleidungsteile für Hausgeräte, Körbe sowie Einsätze für Desinfektoren

Einen Rückgang verzeichnete das Unternehmen hingegen im Bereich der Wäschereitechnik für Hotels. Durch neue Produkte in diesem Bereich erwartet sich das Unternehmen eine Trendwende im Jahr 2017.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Minimalistisch designt und in Graphitgrau zeigt sich die Kopffrei-Dunstabzugshaube DA 6498 W Pure Black/Pure Grey mit ihrem hohen Glasanteil. Sie ist ebenfalls in Obsidianschwarz erhältlich.
Produkte
01.09.2017

Ihren Modellbezeichnungen entsprechend, sind Triple Black und Pure Black/Pure Grey – wie auch die grifflosen ArtLine Einbaugeräte – in den Farben Obsidianschwarz und Graphitgrau erhältlich.

Mit den neuen Active-Modellen wertet Miele seine Einstiegsklasse bei Herden und Backöfen auf. Das Display mit Drehknebeln und Touchtasten ist wertig, der Garraum hat jetzt ein Volumen von 76 Litern.
Produkte
01.06.2017

Mit den neuen Active-Modellen wertet Miele seine Herde und Backöfen der Einstiegsklasse auf: Das neue Sortiment umfasst Herde mit HiLight- oder Induktions-Kochfeldern ...

Die neuen SmartLine-Kochelemente von Miele haben – frei kombinierbar – Induktionskochfeld, Barbecue Grill, Teppan Yaki, Gasbrenner, Induktions-Wok oder Tischlüfter.
Branche
10.05.2017

Miele (Stand B 51) zeigt auf den Küchenwohntrends (10.-12. Mai 2017, Messezentrum Salzburg) neue Produkte – Stichworte sind hier SmartLine und Black Wing Music (Dunstabzugshaube), aber auch ...

Besonders am Freitag war die Messe gut besucht
Aktuelles
24.04.2017

Veranstaltung bleibt mit knapp 2000 Besucher leicht unter den Vergleichszahlen der letzten Frühjahrsordertage.

Miele kündigt für den Herbst 2017 Erlebnistage für Fachhändler an. Geschäftsführer Martin Melzer: „Miele freut sich darauf, ein Feuerwerk an Innovationen – sozusagen ,frisch von der IFA‘ – zünden zu können.“
Branche
19.04.2017

Unmittelbar nach der IFA in Berlin zeigt Miele im Herbst 2017 die Neuheiten in Österreich – auf den sogenannten Miele Erlebnistagen für Fachhändler.

Werbung