Direkt zum Inhalt

Berufs EM EuroSkills 2012: offizielle Verabschiedung für das Team Austria

20.09.2012

Von 4. bis 6. Oktober 2012 werden die österreichischen Nachwuchskräfte in 28 Einzel- bzw. Teamberufen ihr Können im belgischen Spa-Francorchamps unter Beweis stellen und gegen rund 450 europäische Fachkräfte aus 27 Ländern antreten. Gestern wurden sie in der WKO-Sky Lounge verabschiedet.

Gemeinsam mit ihren Unterstützern, Sponsoren und den ihnen zur Seite gestellten Experten feierten die 37 TeilnehmerInnen aus ganz Österreich das Ende der intensiven Vorbereitungszeit und leisteten den EuroSkills-Eid „In the name of all competitors I promise to compete fairly, respecting and abiding by the established rules in the true spirit of EuroSkills“. Ein zweitägiges Englisch-Powertraining rundete dieses letzte Treffen ab, um sie optimal für ihren Auftritt auf europäischem Parkett zu rüsten.

Dass Österreich auch heuer wieder Spitzenleistungen erzielen wird, davon ist Renate Römer, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Österreich, überzeugt: „Nach all den tollen Leistungen bei den Staatsmeisterschaften und den intensiven Vorbereitungen auf die europäischen Meisterschaften wird unser Team Österreich auf höchstem Niveau vertreten“. In Vertretung von Wirtschafts- und Jugendminister Reinhold Mitterlehner betonte BMWFJ-Sektionschef Matthias Tschirf, dass „Motivation und Teamgeist die beste Grundlage für exzellente Ergebnisse sind. Die bisherigen Erfolge bei den World Skills unterstreichen die Qualität unseres dualen Ausbildungssystems in Betrieb und Berufsschule“. Unterrichtsministerin Claudia Schmied zeigte sich stolz über die jungen Fachkräfte, „die nicht nur ihre persönlichen Leistungen vertreten, sondern auch als Aushängeschild Österreichs auftreten und unser Bildungssystem vertreten.“

 

Ablauf rund um den Wettbewerb

Nach der Anreise am 2. Oktober 2012 erfolgen letzte Vorbereitungen, die Inspizierung des Wettbewerbsgeländes und die Unterbringung aller TeilnehmerInnen rund um die Formel-1-Rennstrecke Spa-Francorchamps. Weitere Programm- und Höhepunkte der Berufseuropameisterschaften sind die Eröffnungsfeier sowie nach dem Wettbewerb der Österreicher-Empfang samt österreichischen Vertretern aus Botschaft, Wirtschaft und Europaparlament, die Siegerehrung und die Heimreise am 8. Oktober 2012 mit Empfang am VIP-Terminal des Wiener Flughafens.

 

Auch heuer wieder wird die österreichische Delegation für EuroSkills von den Wirtschaftskammern Österreichs, dem BMWFJ (Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend), dem BMUKK (Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur) und dem BMASK (Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz) finanziert. Das Projekt wird weiters von der AUVA, den Firmen Adelsberger und Engelbert Strauss sowie vom WIFI Österreich und von der Initiative „go international“ gesponsert.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Wir sind Europameister! Die österreichischen jungen Fachkräfte verteidigten den EM-Titel und holten insgesamt 14 Medaillen.
Aktuelles
05.12.2016

Das Team Austria holt sich bei den Berufseuropameisterschaften in Göteborg nach 2014 erneut den EM-Titel: 35 junge Fachkräfte erringen insgesamt 14 Medaillen.

Branche
17.11.2016

In weniger als zwei Wochen ist es soweit: Von 30. November bis 04. Dezember werden 35 österreichische Teilnehmer bei den Berufseuropameisterschaften Euro-Skills in Göteborg/Schweden an den Start ...

WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner mit den oö. Teilnehmern für EuroSkills 2016:  (v.l.n.r.1. Reihe) Bernhard Simader, Thomas Schwarzinger, Lukas Aichberger, Hannes Scheba, Gabriel Rauch, WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner;  (v.l.n.r.2. Reihe) Gerlinde Pirc (Landesschulratspräsidentin OÖ), Thomas Rudlstorfer, Katharina Strasser, Michael Steinbauer, Markus Kieslinger, Florian Müller, Friedrich Dallamaßl (Abteilung Bildungspolitik OÖ). Am Bild fehlen Isabella Schierl, Michael Kranawetter und Daniela Lengauer.
Branche
26.09.2016

Um für die Berufseuropameisterschaften in Göteborg (Schweden) bestmöglich vorbereitet zu sein, fand von 21. bis 22. September in Linz das zweite EuroSkills-Teamseminar statt.

Dieses Team vertritt Österreich bei den diesjährigen Berufseuropameisterschaften
Branche
11.04.2016

35 junge Fachkräfte werden Österreich bei den diesjährigen Berufseuropameisterschaften in Schweden vertreten. In insgesamt 29 verschiedenen Berufen kämpfen die österreichischen Teilnehmer vom 30. ...

E-Technik
25.11.2014

13 Jungmonteure waren beim im Rahmen der BIM (Berufsinformationsmesse) in Salzburg abgehaltenen dreitägigen Wettbewerb dabei. Nach allgemein ausgezeichneten Leistungen wurde der Wiener Patrick ...

Werbung