Direkt zum Inhalt
 

BenQ S-Serie: vier neue Business-Beamer

12.10.2017

Die Projektoren sind für den Einsatz in Meeting- und Konferenzräumen mit Tageslichteinfall geeignet.

Im Oktober 2017 stellt BenQ vier neue Business-Beamer der S-Serie vor.

BenQ stellt gleich vier neue Business-Beamer der S-Serie vor. Die Geräte unterscheiden sich in der Auflösung: Der BenQ SU754 verfügt als Flaggschiff der neuen Modelle über eine WUXGA-Auflösung (1920 x 1200), der SH753 verfügt über eine Full HD Auflösung (1920 x 1080), der SW752 über WXGA-Auflösung (1280 x 800) und der SX751 über eine XGA Auflösung von 1024 x 768.

Alle vier Modelle sind 3D-fähig über HDMI und verfügen über die BrilliantColor-Technologie, 1,07 Milliarden Farben und 3D Colormanagement.

Die Geräte haben einen 1,5-fachen Zoomfaktor. Im weißen Gehäuse sind alle gängigen Anschlüsse, wie 2 x HDMI, Mini-USB Typ B, Composite-Video in, S-Video in, Computer in, Audio in (1 x MiniJack), ein Audio- und ein Monitor-Ausgang integriert.

Zusätzlich ist für das Abspielen von vertonten Videos jeweils ein 10 Watt Lautsprecher im Projektor-Gehäuse integriert.

In Kombination mit dem optional erhältlichen Plug-and-Play Präsentationssystem BenQ InstaShow für kabelloses Full-HD-Streaming, z. B. mit dem SH753, können mit einem Tastendruck bis zu 16 Meeting-Teilnehmer Bildschirminhalte von ihren Notebooks auf die Projektionsfläche übertragen.

Einzige Voraussetzung hierfür ist eine HDMI- sowie eine USB 3.0-Schnittstelle. Die Installation einer entsprechenden Software ist für den Gebrauch von InstaShow nicht notwendig.

Die Business-Profis BenQ SH753, SU754, SW752 und SX751 haben Kompatibilität zu den gängigen Kontroll- und Management-Systemen, wie Creston, AMX und PJ-Link.

Für das zentralisierte Verwalten und für das Management mehrerer Projektoren ist die BenQ Multi-Display Administrator-Software (MDA) im Lieferumfang enthalten. Sie beinhaltet Funktionen, wie das Überwachen, Starten und Ausschalten aus der Ferne.

Mit der SmartEco Technologie verlängert sich durch automatisches Anpassen der Lampenhelligkeit an den Content die Lebensdauer der Lampe und spart so Energie.

BenQ gewährt drei Jahre Garantie auf die Modelle SX751 und SW752 und fünf Jahre Garantie auf die Modelle SH753 und SU754.

Die BenQ sind ab sofort im Handel verfügbar. Für den SH753 liegt die UVP inkl. MwSt. bei 1.799 Euro, für den SU754 bei 1.999 Euro, und für den SW752 bei 1.439 Euro, und der SX751 hat eine UVP inkl. MwSt. von 1.229 Euro.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

BenQ präsentiert auf der CeBIT 2017 seinen neuen Bildschirm BL2706HT – dieser hat eine Diagonale von 68,58 cm / 27 Zoll und eine Full HD-Auflösung (1920 x 1080 im 16:9 Format) sowie eine blendfreie Displayoberfläche.
Produkte
22.03.2017

Der auf der CeBIT 2017 präsentierte Bildschirm BL2706HT von BenQ hat eine Diagonale von 68,58 cm / 27 Zoll und eine Full HD-Auflösung (1920 x 1080 im 16:9 Format) sowie eine blendfreie ...

BenQ ergänzt die Produktreihe Monitor for Designers um die großformatigen Modelle BenQ PD3200Q und PD3200U.
Produkte
01.02.2017

BenQ ergänzt die Produktreihe Monitor for Designers um zwei neue, großformatige Modelle. Die Profi-Displays BenQ PD3200Q und PD3200U sind aufgrund ihrer Ausstattungs- und Funktionsvielfalt auf die ...

Kai Volmer ist neuer Head of Sales bei BenQ.
Branche
11.01.2017

Volmer wurde zum neuen Head of Sales bei BenQ bestellt – er übernimmt die Position von Matthias Grumbir, Head of Sales Austria, der interimsmäßig den Vertrieb leitete.

Beim Monitor SW320 von BenQ gibt es die Detailtiefe dank des 3D Look-Up-Table (LUT).
Produkte
05.12.2016

BenQ präsentiert mit dem SW320 einen 31,5 Zoll Display-Monitor mit 4K UHD-Auflösung, HDR-Funktion und hoher Farbverbindlichkeit für die Darstellung von Details und Texturen.

Zowie, die eSports-Marke von BenQ, zeigt den Gaming Display XL2540 mit 240 Hz für Pro-Gamer und einer Reaktionszeit von 1 ms.
Produkte
16.11.2016

Zowie, die eSports-Marke von BenQ, stellt sein neues Gaming Display XL2540 mit 240 Hz für Pro-Gamer vor, die Reaktionszeit liegt bei einer Millisekunde.

Werbung