Direkt zum Inhalt

BenQ: EX3501R

22.11.2017

Das neue 35 Zoll Modell hat WQHD-Auflösung, HDR10 und eine Anschlussvielfalt inklusive USB-C.

Der BenQ EX3501R mit Curved Display.

BenQ kündigt mit dem Curved Modell EX3501R ein neues Flaggschiff seiner Video Enjoyment-Produktreihe an. Ausgestattet mit VA-LED-Paneltechnologie, hat das Modell einen 88,90 cm großen Wide TFT-Display.

Durch seine WQHD-Auflösung von 3440 x 1440 im 21:9 Format und die Bildschirmkrümmung von 1800R Wölbungsradius wird das Sichtfeld auf dem 35 Zoll großen Display deutlich erweitert. Die Wölbung ist an die des menschlichen Auges angepasst.

Da sich HDR, aufgrund seiner kontrastreichen Wiedergabe, wachsender Beliebtheit erfreut und die Verfügbarkeit von HDR-Inhalten in Online-Streaming-Diensten, Spielekonsolen und Blu-rays stark zunimmt, hat BenQ den EX3501R mit speziellen Features, wie der HDR10- und der FreeSync-Technologie von AMD ausgestattet.

Zudem wird der sRGB-Farbraum zu 100% abgedeckt. Die BenQ Brightness Intelligence Plus Technologie steigert die Peak-Luminanz, gleicht helle Bildbereiche an und sorgt für eine weiche Abstufung, um Überzeichnungen zu vermeiden und dunklere Bildbereiche kontrastreich darzustellen.

Unterstützt werden die gängigen Video-Formate 24p, 25p, und 30p. Sein weiter Betrachtungswinkel von 178° horizontal und vertikal sorgt für beste Bildqualität aus beinahe jeder Perspektive.

Aufgrund der AMD FreeSync-Technologie und einer Bildwiederholfrequenz von 100 Hz eignet sich der Curved Monitor auch für Gaming. Basierend auf der neuesten USB-C-Architektur verwendet der EX3501R ein einziges Kabel zur Übertragung von SuperSpeed-Datentransfers und zur 2K-Videoübertragung.

Der EX3501R ist mit mehreren HDMI-, DisplayPort- und USB 3.0-Anschlüssen sowie einem Kopfhöreranschluss ausgestattet. Damit empfängt der EX3501R zusätzlich zum Anschluss über USB-C auch Multimedia-Inhalte von Quellgeräten wie Set-Top-Boxen, Blu-rays, Spielekonsolen und Smartphones oder Tablets.

Das Display lässt in Höhe und Neigungswinkel verstellen und damit auf eine bequeme Sitzposition anpassen. Für längere Sessions sorgt BenQ mit der Flicker-Free- und der Low Blue Light-Technologie vor.

BenQ gewährt drei Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Austausch-Service auf den EX3501R.

Der BenQ EX3501R ist ab sofort zum Preis von 879 Euro inkl. MwSt. im Handel erhältlich.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Neu bei BenQ: Der Heimkino-Projektor W1050
Produkte
21.08.2017

Der neue Heimkino-Projektor BenQ W1050 richtet sich an Film-, Sport- und Videospiele-Fans.

BenQ präsentiert mit dem PD2500Q ein weiteres Display der Modell-Reihe Monitore für Designer.
Produkte
26.07.2017

Hohe Farbgenauigkeit, diverse Modi und ergonomische Features wurden für Designer optimiert.

MH534 ist das Flaggschiff unter den neuen Daten- und Video-Projektoren von BenQ.
Produkte
12.06.2017

BenQ erneuert sein Portfolio im Bereich der Business-Projektoren und stellt die neuen, transportablen Modelle BenQ MS531, MX532, MW533 und MH534 vor.

Der Monitor PD2710QC von BenQ mit integrierter USB-C Docking Station wurde speziell für Designer entwickelt.
Produkte
22.05.2017

PD2710QC von BenQ: Der Monitor mit integrierter USB-C Docking Station wurde speziell für Designer entwickelt.

Neue Displays von BenQ: EW3270ZL und EW2770QZ – mit WHQD Auflösung (2560 x 1440) im 16:9 Format; ausgestattet sind beide mit der Brightness Intelligence Technologie.
Produkte
27.04.2017

BenQ bringt zwei neue Video Enjoyment Monitore mit WHQD Auflösung (2560 x 1440) im 16:9 Format auf den Markt, welche Film- und Videofans adressieren.

Werbung