Direkt zum Inhalt
Per 31. August 2021 werden die Lightify-Server abgestellt.

Beleuchtungssystem Lightify: Osram stellt die Server ab

10.03.2020

Osram hat sich entschieden den Serverbetrieb für smarte Lampen aus dem Beleuchtungssystem Lightify binnen 18 Monaten einzustellen.

Immer mehr Kunden, so heißt es in der Begründung, würden übergreifende Smart Home-Lösungen mit intelligenten Assistenten bevorzugen und ihre Beleuchtung nicht mehr über ein separates Lichtsteuerungssystem beziehungsweise Gateway ansteuern. Diesen Trend haben Osram als Anbieter der Lightify Plattform sowie Ledvance, der exklusive Distributor des Lightify-Gateways erkannt. Daher würde man nun auch den Betrieb des Cloud Servers zur Ansteuerung des Lightify-Gateways zum 31. August 2021 einstellen.

Ledvance hat den Verkauf des Gateways bereits Anfang 2019 beendet. Smart+ Produkte von Ledvance, die teilweise noch unter dem Markennamen Osram vertrieben werden, sind mit einer Vielzahl wesentlicher Smart Home-Plattformen kompatibel und optimiert für die Steuerung mit intelligenten Assistenten. Dadurch werden sie auch weiterhin mit diesen Plattformen funktionieren. Nähere Informationen dazu werden von Ledvance zur Verfügung gestellt.

Lightify-Kunden wurden über einen Newsletter informiert und werden in einem zweiten Schritt auch direkt in der App benachrichtigt. Sie haben eineinhalb Jahre Zeit zu einer kompatiblen Smart Home-Plattform zu wechseln, mit dem sie ihre smarten Lampen und Leuchten im Rahmen des ZigBee-Standards weiternutzen können. Nach dem 31. August 2021 sind nämlich nur noch lokal ausgeführte Funktionen möglich.

Nach dem bereits 2016 erfolgten Verkauf des Haushaltslampengeschäfts setzt Osram mit der Abschaltung der Lightify Cloud Server die Entwicklung hin zu einem Photonik-Unternehmen weiter fort.

Werbung

Weiterführende Themen

Ledvance wird für sein Biolux Human Centric Lighting (HCL)-System mit dem German Innovation Award 2020 in der Kategorie „Excellence in Business to Business –Lighting Solutions” ausgezeichnet.
E-Technik
04.06.2020

Ledvance wird für sein Biolux Human Centric Lighting (HCL)-System mit dem German Innovation Award 2020 in der Kategorie „Excellence in Business to Business – Lighting Solutions” ausgezeichnet

Die Produktfamilie der Stromschienen-Strahler Tracklight Spot decken nahezu alle Anforderungen und Einsatzszenarien für die Ladenbeleuchtung ab.
E-Technik
08.04.2020

Vom kleinen Ladengeschäft bis zum großen Supermarkt: Die vielfältigen Lichtlösungen von Ledvance schaffen eine entspannte Verkaufsatmosphäre, sorgen für gute Orientierung und setzen Waren ...

Ledvance präsentiert auf einem der größten Stände der L+B 2020 vielfältige Lichtlösungen für unterschiedliche Beleuchtungsanforderungen.
E-Technik
13.02.2020

Jede Menge neue Lichtlösungen wird Ledvance auf der Light + Building zeigen. Zu finden ist der Licht-Vollsortimenter am Stand A10 in Halle 2.0 .

Sanda Schaefer dockt bei Ledvance an.
E-Technik
06.02.2020

Mit Sanda Schaefer hat sich die Österreich-Niederlassung von Ledvance frisches Knowhow ins Haus geholt. Die ausgewiesene Marketing-Expertin hat mit Anfang Jänner die Marketingleitung des ...

Ob AMS und Osram ins Geschäft kommen, entscheidet sich in Kürze.
E-Technik
12.08.2019

Der österreichische Chip-Produzent AMS will Osram übernehmen: Das Kaufangebot liegt bei 4,2 Milliarden Euro.

Werbung