Direkt zum Inhalt
Per 31. August 2021 werden die Lightify-Server abgestellt.

Beleuchtungssystem Lightify: Osram stellt die Server ab

10.03.2020

Osram hat sich entschieden den Serverbetrieb für smarte Lampen aus dem Beleuchtungssystem Lightify binnen 18 Monaten einzustellen.

Immer mehr Kunden, so heißt es in der Begründung, würden übergreifende Smart Home-Lösungen mit intelligenten Assistenten bevorzugen und ihre Beleuchtung nicht mehr über ein separates Lichtsteuerungssystem beziehungsweise Gateway ansteuern. Diesen Trend haben Osram als Anbieter der Lightify Plattform sowie Ledvance, der exklusive Distributor des Lightify-Gateways erkannt. Daher würde man nun auch den Betrieb des Cloud Servers zur Ansteuerung des Lightify-Gateways zum 31. August 2021 einstellen.

Ledvance hat den Verkauf des Gateways bereits Anfang 2019 beendet. Smart+ Produkte von Ledvance, die teilweise noch unter dem Markennamen Osram vertrieben werden, sind mit einer Vielzahl wesentlicher Smart Home-Plattformen kompatibel und optimiert für die Steuerung mit intelligenten Assistenten. Dadurch werden sie auch weiterhin mit diesen Plattformen funktionieren. Nähere Informationen dazu werden von Ledvance zur Verfügung gestellt.

Lightify-Kunden wurden über einen Newsletter informiert und werden in einem zweiten Schritt auch direkt in der App benachrichtigt. Sie haben eineinhalb Jahre Zeit zu einer kompatiblen Smart Home-Plattform zu wechseln, mit dem sie ihre smarten Lampen und Leuchten im Rahmen des ZigBee-Standards weiternutzen können. Nach dem 31. August 2021 sind nämlich nur noch lokal ausgeführte Funktionen möglich.

Nach dem bereits 2016 erfolgten Verkauf des Haushaltslampengeschäfts setzt Osram mit der Abschaltung der Lightify Cloud Server die Entwicklung hin zu einem Photonik-Unternehmen weiter fort.

Werbung

Weiterführende Themen

LED Strip Tunable White der „Superior Class“ für die Voutenbeleuchtung in einem Einkaufszentrum.
E-Technik
16.09.2020

Ledvance erweitert sein Angebot an LED Strip-Systemen und deckt damit eine noch größere Bandbreite professioneller Beleuchtungsaufgaben ab. Das System mit dynamischen LED-Strips gibt es nun auch ...

E-Technik
24.08.2020

Ledvance führte kürzlich recycelbare Verpackungen für den Professional Bereich ein – nun vermeldet das Unternehmen, dass man auch im Bereich der LED-Lampen der Marke Osram künftig auf ...

E-Technik
11.08.2020

Im Rahmen ihrer Partnerschaft bringen Ledvance und Bosch Smart Home aufeinander abgestimmte Lichtlösungen für das intelligente Zuhause in den Handel.

Mit dem SubstiTube T8 Connected können Parkhäuser intelligent und sicher beleuchtet werden, ohne dass eine Programmierung oder Neuverkabelung erforderlich ist.
E-Technik
03.08.2020

Ledvance SubstiTUBE T8 Connected sorgen für eine intelligente Beleuchtung in Parkhäusern und Lagerhallen sowie bei Industrieanwendungen – und sparen dabei auch noch Strom.

E-Technik
14.07.2020

Das Leuchenportfolio von Ledvance wird künftig mit einer zu 100 Prozent recycelbaren braunen Verpackung umhüllt. Mit diesem nächsten Schritt hin zu einem umweltfreundlichen Material folgt der ...

Werbung