Direkt zum Inhalt

Beim „Verkehrstechniktag“ von Phoenix Contact mit Nostalgiezug zur Tagung

19.05.2006

Vergangene Woche veranstaltete Phoenix Contact einen außergewöhnlichen „Verkehrstechniktag“ – bereits die Anreise war einzigartig: Die rund 50 Kunden reisten nobelst mit dem von dem Reihenklemm-Spezialist eigens gecharterten Nostalgiezug Majestic Imperator zum Semmering. Die Fahrt führte von Wien vorbei am Schneeberg über die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannte Ritter von Ghega-Strecke bis zum Semmering.


Getagt wurde dann im Hotel Panhans, wo namhafte Vortragende aus der Branche der Schienenfahrzeugtechnik interessante Präsentationen zum Thema Sicherheit im Schienenverkehr boten.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
27.10.2020

Signify und der Fußballverband RB Leipzig haben eine Partnerschaft vereinbart, welche eine Umrüstung und Steuerung der Lichtanlagen beinhaltet. Herzstück der neuen Beleuchtungsanlage ist die IoT- ...

Die Helligkeit wird konstant auf 500 Lux gehalten. Bei starkem Tageslicht von außen dimmt das System die Leuchten bedarfsgerecht – das spart Energie und sorgt für gleichmäßigen Lichtkomfort.
E-Technik
27.10.2020

Ledvance-Leuchten mit intelligentem Lichtmanagement sorgen am Siemens-Campus im deutschen Erlangen für konstante Lichtqualität und bieten gleichzeitig jede Menge Flexibilität.

Mit der Sanierung des Parkhauses sollte ein Zeichen für Klimaschutz und Energiewende gesetzt werden.
E-Technik
27.10.2020

Das kann sich sehen lassen: Ein Parkhaus in der niederbayerischen Stadt Vilsbiburg hat eine 7.000 Quadratmeter große Indach-Photovoltaikanlage.

Branche
23.10.2020

Der kriselnde Elektrohändler Ceconomy kann im Herbst wieder steigende Umsätze verzeichnen. Nun hofft man, dass der Black Friday und das anstehende Weihnachtsgeschäft die Erholung beschleunigen. ...

E-Technik
23.10.2020

Ende September legte das Land Burgenland den mehr als fragwürdigen Entwurf zur Änderung des burgenländischen Raumplanungsgesetzes vor. Vor allem die äußerst gravierenden Einschnitte für den ...

Werbung