Direkt zum Inhalt

Bei Gillette Österreich wurde wieder das Personen-Karussell in Gang gesetzt

21.01.2005

Wenn sich schon das Wetter nicht ändert – bei Gillette Österreich gibt´s immer was Neues:

Nach fünfjähriger Tätigkeit als Trade Marketing- und zuletzt als Customer Development-Manager wechselte Dkfm. Ognian Filkov (Bild) mit Jänner 2005 ins Key Account-Management, wo er die Verantwortung für diverse Kunden im Food- und DIY-Bereich übernehmen wird.

Neu ins Customer Development-Team kommt Signe Lassl, die zuletzt als Key Account-Manager im Non Food-Bereich bei Gillette tätig war und jetzt die interne Verantwortung für die Marke Duracell übernehmen wird.
Lassl wird an Mag. Sigrid Spiller (Bild) berichten, die weiterhin schwerpunktmässig für die Marke Braun verantwortlich zeichnet.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Adolf Markones hat die Geschäftsführung von Ingram Micro Österreich übernommen.
Branche
20.01.2020

Seit 1. Januar zeichnet Adolf Markones als Executive Managing Director für die Geschäftsaktivitäten von Ingram Micro in Österreich verantwortlich.

Bose ist künftig nur noch online vertreten.
Multimedia
19.01.2020

Bose wird in den kommenden Monaten (fast) alle seine Ladengeschäfte schließen. Nur in Asien bleiben die Shops bis auf weiteres geöffnet.

200 Mio. Lithium-Ionen-Zellen will man künftig pro Jahr produzieren.
Multimedia
16.01.2020

125 Mio. Euro will der deutsche Batteriehersteller – der dem österreichischen Investor Michael Tojner gehört – in den Ausbau investieren.

Hausgeräte
15.01.2020

Für besondere Nachhaltigkeitsleistungen hat die Liebherr-Hausgeräte Lienz GmbH den Silberstatus von EcoVadis erhalten.

Werbung