Direkt zum Inhalt
Shoot for the moon: Mit der neuen Nikon Coolpix P1000 lassen sich weite Objekte nahe heran holen

Beeindruckende Brennweite: Eine Kamera wie ein Teleskop

10.07.2018

Nikon stellte seine neue Coolpix P1000 vor – die einzige Kompaktkamera mit optischem 125-fach-Zoom. Damit kann man Motive wie Mondlandschaften, Wildtiere und Flugzeuge aus der Ferne fotografieren, die bisher außer Reichweite waren.

Die neue Nikon Coolpix P1000 bietet einen optischen 125-fach-Zoom

Die Kamera mit rückwertig belichtetem 16-Megapixel-CMOS-Bildsensor erleichtert die Aufnahme fantastischer Fotos und Filme. Der optische 125-fach-Zoom bietet den weltweit größten Brennweitenbereich von 24-3.000 mm (entspricht 35 mm im Kleinbildformat). Der 250-fache Dynamic Fine Zoom erweitert zusätzlich die Obergrenze digital auf 6.000 mm. Das ist genug Zoom-Power, um damit Krater auf dem Mond aufzunehmen.

Gute Sicht bei wenig Licht

Das hochwertige Nikkor-Objektiv (1:2,8-1:8) liefert auch bei wenig Licht hervorragende Ergebnisse. Nikons fortschrittliche Objektivtechnologien minimieren die Verzeichnung und ermöglichen scharfe Aufnahmen, auch wenn mit Supertelebrennweiten fotografiert wird – Unterstützung gibt es hier auch vom optischen Bildstabilisator (VR) mit Dual-Detect-Technologie und Kompensation von 5,0 LW-Stufen.

Durch die Raw-Unterstützung können Fotografen Bilddateien unkomprimiert speichern und mit dem Bearbeitungsprogramm ihrer Wahl verarbeiten. Videos können in 4K/UHD mit bis zu 30 Bildern/Sekunde aufgenommen werden: perfekt für das Filmen von Wildtieren in ihrer natürlichen Umgebung.

Mit Blitzschuh

Darüber hinaus gibt es einen dreh- und neigbaren Bildschirm (3,2-Zoll mit 921.000 Bildpunkten) und einen hochauflösenden OLED-Sucher. Als erste Nikon Bridge Kompakt-Digitalkamera wird die P1000 zudem mit dem Nikon Systemblitzschuh ausgerüstet, der den Betrieb der modernen Nikon SB-Blitzgeräte unterstützt.

„Wenn Sie den nächsten Vollmond fotografieren oder Schlüpflinge beim Verlassen des Nestes filmen wollen, dann ist die Coolpix P1000 genau richtig für Sie. Mit dem unglaublichen Zoombereich von Weitwinkel bis Super-Tele haben Sie die Freiheit, die gesamte Szene aufzunehmen oder in kleinste Details hinein zu zoomen“, so Ines Bernardes, Produktmanagerin bei Nikon Europe.

Werbung

Weiterführende Themen

Die wetterfeste und wasserdichte Coolpix W300 von Nikon eignet sich auch für Unterwasseraufnahmen – und mit SnapBridge lassen sich die Fotos mit anderen teilen.
Produkte
23.06.2017

Nikon stellt die wetterfeste Coolpix W300 vor – diese richtet sich an Abenteurer, und eignet sich für Unterwasser- und Natur-, über Sport- bis hin zu Stadtaufnahmen.

Auf dem Metallgehäuse der Jubiläumsedition der D500 sind das Logo zum 100-jährigen Bestehen von Nikon und die Seriennummer eingraviert.
Branche
19.06.2017

Zum 100-Jahr-Jubiläum von Nikon gibt es ausgewählte Jubiläumsmodelle und -artikel im Angebot.

Nikon gehört nunmehr zu den Superbrands Austria 2017 – und das im Jubiläumsjahr: Nikon feiert heuer sein 100-jähriges Bestehen.
Branche
06.06.2017

Österreichs Verbraucher und das Brand Council haben gewählt: Nikon darf ab sofort das begehrte Superbrands Austria 2017 Siegel tragen. Eindrucksvoll: Diese Auszeichnung wird im Jahr des 100- ...

Die neue Coolpix W300 von Nikon ist eine digitale wetter- und wasserfeste Kompaktkamera.
Produkte
31.05.2017

Nikon stellt am 31. Mai 2017 die neue Coolpix W300 vor, eine digitale wetter- und wasserfeste Kompaktkamera. Diese Outdoor-Kamera ist ideal für Abenteurer geeignet und deckt diverse ...

Panasonic stellt den Superweitwinkel-Zoom Leica DG Vario-Elmarit 8-18mm / F2,8-4,0 ASPH (16-36 mm KB) vor.
Produkte
26.04.2017

Panasonic präsentiert den Superweitwinkel-Zoom Leica DG Vario-Elmarit 8-18mm/F2,8-4,0 ASPH (16-36mm KB) – ab Ende Mai 2017 im Handel erhältlich.

Werbung