Direkt zum Inhalt

Bauknecht schließt deutschen Standort

13.04.2015

Nachdem 2012 in Schorndorf bereits die Produktion geschlossen wurde, soll bis Ende des Jahres auch die dort ansässige Entwicklung folgen.  Betroffen sind rund 100 Mitarbeiter.

Jens-Christoph Bidlingmaier

Die Geräte der Marke Bauknecht kommen schon längere Zeit aus dem Ausland. Nun folgt die Entwicklung diesem Beispiel. „Es ist nicht entscheidend, wo entwickelt wird“, berichtet Geschäftsführer Jens-Christoph Bidlingmaier der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Die Schließung des Standortes soll sozialverträglich erfolgen. „Wir versuchen, den Mitarbeitern Ersatzarbeitsplätze innerhalb des Konzerns anzubieten“, so Bidlingmaier. 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Der Bauknecht WMT EcoStar 6Z BW ist Testsieger bei den Topladern (Stiftung Warentest Heft November/2016).
Branche
08.11.2016

Der Bauknecht WMT EcoStar 6Z BW ist Testsieger bei den Topladern. Auch im Dauertest wurde ein „sehr gut“ verliehen.

Die Kombi-Mikrowelle MW 78 SW von Bauknecht ist im aktuellen Heft 8/2016 der Stiftung Warentest Testsieger.
Branche
30.08.2016

Die Kombi-Mikrowelle MW 78 SW von Bauknecht erringt im aktuellen Heft 8/2016 der Stiftung Warentest unter 17 Geräten den ersten Platz und erhält die Note 2,3 (Gut).

Hausgeräte
05.07.2016

Stiftung Warentest vergibt die Note 1,9 an die Kühl-/Gefrierkombination KGDB 20 A3+ IN von Bauknecht. Damit landet die Kühl-/Gefrierkombination im aktuellen Test der Stiftung Warentest. Damit ...

Hausgeräte
09.06.2016

Wer die Vorteile vernetzter Hausgeräte erst kennengelernt hat, möchte künftig ungern darauf verzichten – zu dieser Erkenntnis kommt eine aktuelle Studie der Whirlpool Corporation.

Hausgeräte
04.05.2016

Die Bauknecht Kühl-/Gefrierkombination KGSF 20P A4+ IN schneidet im ETM Test mit der Note „sehr gut“ ab.

Werbung