Direkt zum Inhalt

Bauknecht packt die Geschirrspül-Sparmeister aus: Wasserverbrauch wird halbiert

17.05.2011

1.680 Liter jährlich – so viel Wasser sparen die neuen Geschirrspüler von Bauknecht im Vergleich zu den aktuellen Standard-Modellen. Ein ausgeklügeltes System reduziert den Wasserverbraucht nämlich auf sechs Liter pro Spülgang im Normprogramm. Die Geräte sind - eh klar! - mit dem Energielabel A+ ausgezeichnet.

Im zweiten Quartal 2011 präsentiert Bauknecht die aktuellsten Geräteinnovationen aus dem Bereich Spülen. Die sparsamen Modelle GSI 6140 ET A+ IN (UVP: 749 Euro) und GSFP 6140 ET A+ (UVP: 649 Euro) verbrauchen im 50°C Bio-Normal-Programm nur sechs Liter Wasser. Verfügbar sind die neuen Geräte ab Juni.

Der innovative Hausgerätehersteller kombiniert perfekte Spülresultate mit niedrigstem Ressourcenverbrauch und geht damit genau auf die Wünsche der Verbraucher ein, denn für Ressourcenschonung müssen bei Leistung und Komfort keine Abstriche gemacht werden.  

 

Dank der Green Intelligence Technologie sparen die neue Spülmaschinen freilich auch Energie: Die Sensortechnologie passt den Programmablauf an die Art der Beladung und Verschmutzung des Geschirrs an und optimiert so den Stromverbrauch und die Spüldauer.

Die hygienische Sauberkeit im Inneren der Geschirrspülmaschine wird mit Hilfe des antibakteriellen Microban Materials im selbstreinigenden Filter sichergestellt. Dank des großen Innenraums und der durchdachten Konstruktion der Geschirrkörbe kommt auch der Bedienkomfort bei den neuen Geschirrspülern im täglichen Gebrauch nicht zu kurz.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Von Verbrauchern ausgezeichnet: der neue Bauknecht-Backofen mit Total Steam-Technologie.
Hausgeräte
22.01.2019

Erfreuliche Nachrichten für Bauknecht: Im Rahmen des Konsumentenpreises „KüchenInnovation des Jahres 2019“ wurden die Backöfen mit Total Steam-Technologie in den Bereichen „Funktionalität, ...

Hausgeräte
18.01.2019

Miele Österreich präsentiert nicht nur seine neue Geschirrspüler-Generation – samt globaler Markenkampagne – sondern auch sehr erfreuliche Zahlen für 2018. Ein guter Start ins 120er Jubiläumsjahr ...

Gilles Morel tritt sein Amt am 1. April 2019 an.
Hausgeräte
18.01.2019

Die Whirlpool Corporation hat Gilles Morel zum Executive Vice President Europa, Naher Osten und Afrika ernannt. In dieser Funktion wird er direkt an CEO Marc Bitzer berichten.

Hausgeräte
11.01.2019

Bauknecht vereint seine Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz unter einer neuen DACH-Region. Jens-Christoph Bidlingmaier, Vorsitzender der Geschäftsführung, ist damit ab sofort neben ...

Jan Reichenberger (37) wird neuer Geschäftsführer der Whirlpool Österreich GmbH.
Hausgeräte
02.10.2018

Jan Reichenberger (37) übernimmt ab 15. Oktober 2018 die Position des Geschäftsführers der Whirlpool Österreich GmbH. Er folgt damit auf Jürgen Pichler, der eine neue Herausforderung annehmen wird ...

Werbung