Direkt zum Inhalt

Banken vergeben weniger Kredite! KSV: „Schwieriger, finanzielle Mittel zu erhalten“

26.01.2009

Diese Rückgänge lassen sich auf striktere Bonitäts-Prüfungen der Banken und ein schwächeres Markt-Interesse wegen der Kredit-Krise zurückführen.

Krediteinbruch Ende 2008: Die Zahl der neu abgeschlossenen und beim KSV eingemeldeten Kreditverträge sank im Oktober um über elf Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Es folgte der November mit einem Minus von einem Fünftel und der Dezember 2008 mit minus 10,4 Prozent. Johannes Nejedlik, Vorstand der KSV1870 Holding AG, resümiert: "Für Konsumenten ist es heute eindeutig schwieriger, finanzielle Mittel zu erhalten, als noch Anfang des Jahres 2008."

Aufgrund eines aktuellen Urteils des Obersten Gerichtshofs (OGH) können Konsumenten die Löschung ihrer Negativeinträge in Bonitätsdatenbanken einfordern. Dies wirkt sich negativ auf die österreichischen Banken aus, da diese - aufgrund der Sorgfaltspflicht - die Bonität der Kreditantragssteller genau prüfen müssen. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
25.03.2014

Der burgenländische Metallbaubetrieb MA.TEC, der Computerhändler DiTech: Heuer gab es schon ein paar veritable Großpleiten. Der rückläufige Trend bei Firmeninsolvenzen scheint beendet zu sein. Der ...

Branche
28.01.2014

Gestern, am 27. Jänner 2014, wurde am St. Pöltener Landesgericht über die Expert Blamauer Installations GmbH das Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet. Den Aktiva in Höhe von rund 600. ...

Branche
22.12.2013

Der Kreditschutzverband 1870 (KSV) schätzt die gesamten Insolvenzverbindlichkeiten heuer mit 6,2 Mrd. Euro um 93,8 Prozent höher ein als im Jahr 2012. Durch Großinsolvenzen wie jenen der Alpine ...

Branche
24.09.2013

In Summe wurden in den ersten neun Monaten 4.059 Unternehmen insolvent. Das ist der niedrigste Wert seit 2001. Allerdings steigen mit 5,7 Milliarden Euro die Passiva auf Rekordhöhe. Und mit 27.200 ...

Branche
28.08.2013

Die öffentliche Hand begleicht Rechnungen erst nach 41 Tagen. Damit sind Bund, Länder und Gemeinden trotz Verbesserungen von der EU-Vorgabe satte elf Tage entfernt. Firmen zahlen trotz ...

Werbung