Direkt zum Inhalt

Bang & Olufsen: B&O Play Audioprodukte

04.08.2014
B&O

B&O PLAY, die junge Zweitmarke von Bang & Olufsen, umfasst eine Reihe an  mobilen Audioprodukten, die einen perfekten Sommertag schöner klingen lassen und den persönlichen Look stilvoll akzentuieren.

Form 2i: Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Form 2  hat B&O PLAY mit dem Form 2i eine Neuauflage des Designklassikers in verschiedenen Farben auf den Markt gebracht. Der Form 2i wiegt 90 Gramm und verfügt jetzt über ein Mikrofon, eine 3-Tasten-Fernbedienung und einen verbesserten Tragekomfort. 
Er ist in den Farben Schwarz, Weiß, Rot, Blau, Grün und Grau verfügbar. Der UVP beträgt 129 Euro.

BeoPlay H6

Eine klare und kraftvolle Klangwiedergabe, ein attraktives Äußeres und sorgfältig ausgewählte Materialien sind die Merkmale des edlen Over-Ear-Kopfhörers. BeoPlay H6 bietet ein authentisches Klangerlebnis mit klaren und ausgeprägten Mitten sowie ausgeglichenen Bässen und Höhen. Die „Daisy Chain“- Funktion ermöglicht, Musik mit anderen zu teilen. Erhältlich in Schwarz und Natur. Der UVP beträgt 399 Euro.

BeoPlay H3: Goldene Zeiten

Der In-Ear-Kopfhörer BeoPlay H3 verspricht einen natürlichen, authentischen Klang und ist aus einem einzigen Aluminiumstück gefertigt. Dadurch ist BeoPlay H3 robust, aber leicht im Gewicht. Die 26 Luftschlitze im Gehäuse sorgen für eine atemberaubende Akustik.

BeoPlay H3 passt gut ins Ohr, schließt luftdicht ab und verfügt über eine Fernbedienung und ein eingebautes Mikrofon. Erhältlich in den Farben Schwarz, Silber, Rot und seit kurzem auch in Gold zu einem UVP von 199 Euro.
 
Ein Klassiker: Der Beolit 12

Der kompakte, tragbare AirPlay-Lautsprecher Beolit 12 verspricht eine kraftvolle Musikwiedergabe. Das Design kennzeichnet einen Trageriemen aus Vollleder, einer umschließenden Aluminiumabdeckung und rutschfesten Gummiablage für das Smartphone.

Nach seiner Markteinführung vor zwei Jahren wurde er mit dem „red dot design award“ für das beste Produktdesign ausgezeichnet. Beolit 12 unterstützt die AirPlay-Technologie von Apple. Der integrierte Akku sorgt für acht Stunden kabellosen Musikgenuss. Erhältlich in den Farben Silber, Anthrazit und Weiss. Der UVP beträgt stolze 699 Euro.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Consumerelectronic
07.11.2011

86 Jahre sind genug, dachte sich vermutlich B&O-Chef Tue Mantoni. Genau so lange hat sich der dänische UE-Hersteller auf Luxusprodukte aus der obersten Preisklasse konzentriert. In den letzten ...

Consumerelectronic
11.01.2008

Der 56-Jährige muss für den 28-prozentigen Absturz der B&O-Aktie sowie die unsicheren wirtschaftlichen Aussichten büßen. Der Aufsichtsrat kündigte einen "Strategiewechsel" und eine " ...

Werbung