Direkt zum Inhalt

Ausstellerzahlen bei CeBIT 2004 weiter rückläufig

19.01.2004

Die weltweit größte Computermesse, die CeBIT in Hannover, hat auch 2004 mit dem Rückgang von Aussteller- und Besucherzahlen zu kämpfen. Eine halbe Million Besucher würden dieses Jahr erwartet, rund 6.000 Aussteller hätten ihr Kommen zugesichert, teilte Ernst Raue, Vorstandsmitglied der veranstaltenden Deutsche Messe AG, in Hannover mit. Im vergangenen Jahr hatte man noch 560.000 Besucher und 6.600 Aussteller gezählt. Die CeBIT 2004 öffnet ihre Pforten vom 18. - 24. März.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
20.02.2020

Frisch, anders, themenbasiert: Indem die Wiener Branchenplattform alle relevanten Stakeholder an einem Ort versammelt, will die BTA 2020 bekannte Hemmschwellen gegenüber vernetzten ...

Branche
19.02.2020

GfK hat den Markt für technische Konsumgüter beleuchtet: Demnach werden mittlerweile 20 Prozent des gesamten Jahresumsatzes innerhalb von nur acht Wochen erzielt. Konkret hat der Black Friday ...

Branche
19.02.2020

Nach der Großrazzia im Amazon-Verteilzentrum in Großebersdorf bei Wien nehmen Regierung und Gewerkschaft den Online-Riesen in die Pflicht.

E-Technik
18.02.2020

Unterschiedliche Probleme, dasselbe Ergebnis: Insolvenz. Während bei einem Grazer Elektrotechniker zwei Hauptkunden weggebrochen sind, scheiterte sein Wiener Kollege an internen Problemen.

Branche
18.02.2020

Der Markt für technische Konsumgüter verzeichnet im vierten Quartal 2019 einen leichten Aufwärtstrend.

Werbung